Damit Sie wissen, was Sie tun – reflexives Lehren im Sprachunterricht (Zürich)

Kurzbeschreibung

Im Unterricht sind wir zwar unter vielen Menschen, in unserer Rolle als Lehrperson aber doch auch sehr allein. Wir tragen viele Erfahrungen und Einsichten in uns mit, die wir im hektischen Arbeitsalltag kaum angemessen reflektieren können. Spätestens seit Hattie wissen wir jedoch, dass die Lehrperson durch ihre Haltung, Persönlichkeit und Kompetenz Wesentliches zum Lernerfolg der Lernenden beiträgt.

Dieser Workshop legt den Fokus auf das Konzept des reflexiven Lehrens. Dabei setzen Sie sich mit unterschiedlichen Methoden und Instrumenten des reflexiven Lehrens auseinander und suchen nach pragmatischen Ansätzen, die sich in Ihren Unterrichtsalltag integrieren lassen, mit dem Ziel, in der eigenen Unterrichtspraxis bewusster handeln zu können.

Auf einen Blick

Abschluss: Teilnahmebestätigung

Start: 12.04.2019 10:00

Dauer: 10:00-15:30 Uhr

Kosten: CHF 295.00

Durchführungsort: ZHAW
Lagerstrasse 41
8004 Zürich

Der Raum wird noch bekanntgegeben.

Unterrichtssprache: Deutsch

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Fremdsprachen-Dozierende aller Niveaustufen

Ziele

Die Teilnehmenden kennen Methoden und Instrumente des reflexiven Lernens und können diese in ihrer Unterrichtspraxis anwenden.

Inhalt

Methodik

Theoretischer Input, Partner- und Gruppenarbeit, Diskussion im Plenum, Reflexionsphasen, Selbständiges Lernen

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Dozierende

Virginia Suter Reich, ZHAW

Anmeldung

AGB

Zulassungs- und Teilnahmebedingungen

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss  
12.04.2019 10:00 29.03.2019 Anmeldung

Downloads und Broschüre

Downloads