Grammatik und Lieder im DaF/DaZ-Unterricht

Kurzbeschreibung

Lieder werden im DaF-Unterricht oft als Übung für das Hörverstehen verwendet. Ausserdem dienen sie der Auflockerung im Unterrichtsalltag und der Vermittlung von Landeskunde. Selten jedoch wird Musik zur Vermittlung von Grammatik eingesetzt. Im Workshop besprechen wir, wie der Einsatz von Liedern zu einem abwechslungsreichen und effektiven Grammatikunterricht beitragen kann.

Auf einen Blick

Abschluss: Teilnahmebestätigung

Start: 25.05.2018 18:00

Dauer: 3 Lektionen

Kosten: CHF 190.00

Durchführungsort: ZHAW
Theaterstrasse 15c oder 17
8401 Winterthur
Lageplan

Unterrichtssprache: Deutsch

Unsere Weiterbildungsworkshops bieten neue Impulse aus Theorie und Praxis für die kreative Unterrichtsgestaltung und ermöglichen den Austausch mit KollegInnen und FachexpertInnen. Bitte beachten Sie auch die weiteren Workshops für DaF/DaZ-Lehrpersonen 2017/2018 (siehe Downloads).

Edgar Petter, Co-Leiter Weiterbildung LCC

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Zielpublikum sind DaF/DaZ-Dozierende der Niveaustufen A1 bis B2.

Methodik

Input, Diskussion, Reflexion, Analysieren und Ausprobieren verschiedener Übungen

Unterricht

Präsenzunterricht, 3 Lektionen
18:00 - 20:30 Uhr, Freitag, 25. Mai 2018

Unterrichtsituation
Unterrichtsituation

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Anmeldung

Anmeldeinformationen

Anmeldungen erfolgen über das Anmeldeformular.

AGB

Zulassungs- und Teilnahmebedingungen

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss  
25.05.2018 18:00 11.05.2018 Anmeldung

Downloads und Broschüre

Downloads