Politische Bildung im DaZ-Unterricht

Kurzbeschreibung

Die aktive Teilnahme von Migrantinnen und Migranten am gesellschaftlichen Geschehen stellt ein wichtiges Ziel der Schweizer Integrationspolitik dar. Voraussetzung dafür sind nicht nur Kenntnisse der lokalen Landessprache, sondern auch Kenntnisse der gesellschaftlichen sowie politischen Konzepte und Strukturen. Im Workshop werden die Ziele der politischen Bildung im Kontext des DaZ-Unterrichts für Erwachsene definiert und die Möglichkeiten der politischen Mitbeteiligung der Migrationsbevölkerung diskutiert. Die Teilnehmenden setzen sich mit Methoden zur Förderung des sozialen und politischen Engagements auseinander und reflektieren die Begriffe der Partizipation und der Staatsbürgerschaft in modernen multikulturellen Gesellschaften.

Auf einen Blick

Abschluss: Teilnahmebestätigung

Start: 17.11.2018 09:00

Dauer: 1 Tag

Kosten: CHF 395.00

Durchführungsort: ZHAW
Theaterstrasse 15c
8401 Winterthur
Lageplan

Der Raum wird noch bekannt gegeben.

Unterrichtssprache: Deutsch

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

DaF/DaZ Lehrpersonen

Ziele

Inhalt

Methodik

Theoretischer Input, Partner- und Gruppenarbeit, Diskussion im Plenum,
Reflexionsphasen, Selbständiges Lernen

Unterricht

Präsenzunterricht, 1 Tag
09:00 - 17:00 Uhr, Samstag, 17. November 2018

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Dozierende

Prof. Dr. Horst Biedermann
PH St- Gallen

Anmeldung

Anmeldeinformationen

Die Anmeldungen werden nach der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.

AGB

Zulassungs- und Teilnahmebedingungen

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss  
17.11.2018 09:00 03.11.2018 Anmeldung

Downloads und Broschüre

Downloads