Schreibwerkstätten gekonnt anleiten

Kurzbeschreibung

Im Workshop lernen Sie Methoden der Schreibdidaktik kennen und setzen sich mit der Konzeption von Schreibfortbildungen auseinander. Sie berücksichtigen dabei Fragen der Zielsetzung, der Teilnehmendenorientierung, der Dramaturgie oder der Unterrichtsgestaltung und beschäftigen sich mit unterschiedlichen Aufgabentypen und ihrer Auswertung.

Auf einen Blick

Abschluss: Teilnahmebestätigung

Start: 27.04.2018 09:00

Dauer: 2 Tage

Kosten: CHF 1'200.00

Durchführungsort: ZHAW, Departement Angewandte Linguistik, Theaterstrasse 15c, Winterthur.
Die Kursräume werden noch bekanntgegeben

Unterrichtssprache: Deutsch

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Personen, die andere beim wissenschaftlichen Schreiben unterstützen wie z. B. Dozierende, wissenschaftliche Mitarbeitende, Bibliotheksmitarbeitende oder freiberuflich tätige SchreibberaterInnen.

Ziele

Die Teilnehmenden der Weiterbildung lernen Methoden der Schreibdidaktik kennen und setzen sich mit der Konzeption von Schreibfortbildungen auseinander.

Inhalt

Die Teilnehmenden lernen Methoden der Schreibdidaktik kennen und setzen sich mit der Konzeption von Schreibfortbildungen auseinander. Sie berücksichtigen dabei Fragen der Zielsetzung, der Teilnehmenden-Orientierung, der Dramaturgie oder der Unterrichtsgestaltung und beschäftigen sich mit unterschiedlichen Aufgabentypen und ihrer Auswertung.

Methodik

Methodisch-didaktische Aufbereitung:

Unterricht

Der Unterricht findet am 27. und 28. April 2018 von 9.00 – 17.00h statt.

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Dozierende

Dr. Stefan Jörissen
Experte für Didaktikentwicklung
ZHAW Dept. für Angewandte Linguistik
Theaterstrasse 15c
8400 Winterthur

Anmeldung

Anmeldeinformationen

Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.

AGB

Zulassungs- und Teilnahmebedingungen

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss  
27.04.2018 09:00 13.04.2018 Anmeldung

Downloads und Broschüre

Downloads