Anatomie zum Anfassen

Kurzbeschreibung

Therapeutinnen und Therapeuten haben selten die Chance, am anatomischen Präparat die verschiedenen Strukturen der Hand zu studieren. In ihrer täglichen Arbeit betreuen sie Patienten nach Verletzungen, Operationen oder Erkrankungen an der Hand. Daher ist es von grosser Wichtigkeit, dass sie ein genaues Bild der betroffenen Strukturen, ihrer Lage und Funktion erlangen.

Dieser Unterrichtstag im Anatomischen Institut in Bern wird von Dr. med. Maurizio Calcagni, Leitender Arzt der Handchirurgie am Universitäts Spital Zürich, in Zusammenarbeit mit Vera Beckmann-Fries, Physiotherapeutin und Modulverantwortliche des CAS Handtherapie der ZHAW gestaltet.

Auf einen Blick

Abschluss: Kursbestätigung Kursbestätigung Anatomie zum Anfassen

Start: auf Anfrage

Dauer: 1 Tag

Kosten: CHF 360.00

Bemerkung zu den Kosten: CHF 310.00 für SGHR Mitglieder

Der Kurs kann dem CAS Handtherapie angerechnet werden. Die Kursunterlagen sind in den Kurskosten inbegriffen.

Durchführungsort: Anatomisches Institut Bern
Universität Bern
Baltzerstrasse 2
3009 Bern

Unterrichtssprache: Deutsch

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Ziele

An diesem Tag haben die Therapeutinnen und Therapeuten die Möglichkeiten, die Anatomie der Hand sowohl theoretisch, wie auch praktisch zu erarbeiten und zu erfassen.

Methodik

Inputreferate, praktisches Arbeiten am Präparat

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Dozierende

Referent
Dr. med. Maurizio Calcagni
Leitender Arzt Klinik für Plastische Chirurgie und Handchirurgie, UniversitätsSpital Zürich

Anmeldung

Anmeldeinformationen

Nächste Durchführung Januar 2019 geplant; Datum folgt.
 

AGB

Zulassungs- und Teilnahmebedingungen

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss  
auf Anfrage auf Anfrage

Downloads und Broschüre

Downloads

Broschüre