Betätigung - Herzstück der Ergotherapie

Kurzbeschreibung

In diesem WBK stehen aktuelle, evidenzbasierte Kenntnisse, Theorien und Modelle über die menschliche Betätigung im Mittelpunkt. Dieser Weiterbildungskurs ist der erste von zwei Modulen des CAS Ergotherapie heute und morgen. Es kann aber auch als eigenständiger Weiterbildungskurs absolviert werden.

Von Interesse könnte zudem der Einzeltag Der handelnde Mensch aus Sicht der Kulturwissenschaften, Soziologie und Psychologie für Sie sein. Dieser Kurstag kann dem Weiterbildungskurs Betätigung: Herzstück der Ergotherapie und dem CAS Ergotherapie heute und morgen angerechnet werden.

Auf einen Blick

Abschluss: Kursbestätigung Betätigung - Herzstück der Ergotherapie (5 ECTS)

Start: 15.02.2019

Dauer: 4 Monate

Kosten: CHF 1'750.00

Durchführungsort: Die Kurstage finden im Gebäude des Departements Gesundheit, wenige Gehminuten vom Bahnhof Winterthur, statt.

ZHAW
Departement Gesundheit
Technikumstrasse 71
8401 Winterthur

Unterrichtssprache: Deutsch

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Dipl. Ergotherapeutinnen und -therapeuten

Ziele

In diesem Weiterbildungsmodul können Sie Ihr Wissen zum Kern der Ergotherapie aktualisieren und vertiefen. Sie erhalten Einblicke in die Erforschung der menschlichen Betätigung. Sie verstehen die existentielle Bedeutung der Betätigung für den Menschen und deren Relevanz für die Arbeit mit dem Klienten/ der Klientin. Sie bearbeiten und vergleichen relevante Theorien und Modelle und setzen dies in Bezug zu Ihrem Arbeitsalltag. Sie sind fähig, das erworbene Wissen in ihr berufliches Selbstverständnis zu integrieren.

Methodik

Qualifizierte Dozierende, vielfältige und innovative Lehr- und Lernformen sowie das konsequente Umsetzen des Erarbeiteten in persönlichen Fallbeispielen und Arbeitssituationen unterstützen die Teilnehmenden im individuellen Lernprozess.

Die Weiterbildung ist berufsbegleitend. Verschiedene Lehr- und Lernmethoden werden angewendet wie Referate, Fallbearbeitungen, Reflexions- und Praxisaufträge sowie angeleitetes und autonomes Selbststudium. «Blended Learning» kommt zur Anwendung = Präsenzlernen wird mit informations- und kommunikationstechnologiegestütztem Lernen ergänzt.

Unterricht

5 Tage Kontaktunterricht plus ca. 90 Stunden Selbststudium

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Anmeldung

Zulassung

Grundfertigkeiten im Lesen englischer Texte

Anmeldeinformationen

Kursdaten 2019 (Änderungen vorbehalten):
15.02.2019
14.03.2019
15.03.2019
12.04.2019
13.04.2019

AGB

Zulassungs- und Teilnahmebedingungen

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss  
15.02.2019 15.01.2019 Anmeldung

Downloads und Broschüre

Downloads

Broschüre