CAS Ergotherapie heute und morgen

Kurzbeschreibung

In diesem CAS stehen einerseits die menschliche Betätigung und andererseits Auftritts- und Kommunikationskompetenzen im Mittelpunkt. Im ersten Modul lernen Sie aktuelle Theorien und Forschungsresultate zur menschlichen Betätigung kennen und reflektieren Ihr berufliches Selbstverständnis. Im zweiten Modul geht es darum, wie Sie ergotherapeutische Sichtweisen adressatengerecht kommunizieren. Sie verbessern Ihre Auftrittskompetenz, befassen sich mit Themen wie Bildsprache, Textsorten, Moderations- und Gesprächsführungstechniken und produzieren Ihr eigenes Kommunikationsmittel.

Auf einen Blick

Abschluss: Certificate of Advanced Studies Ergotherapie heute und morgen (10 ECTS)

Start: 15.02.2019

Dauer: 8 Monate

Kosten: CHF 4'200.00

Bemerkung zu den Kosten:
zusätzliche Gebühren: CHF 300.00 einmalige Einschreibegebühr für erstmalige Anmeldung zu einem MAS / CAS

Durchführungsort: Die Kurstage finden im Gebäude des Departements Gesundheit, wenige Gehminuten vom Bahnhof Winterthur, statt.

ZHAW
Departement Gesundheit
Technikumstrasse 71
8401 Winterthur
 

Unterrichtssprache: Deutsch

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Ziele

In diesem CAS erwerben Sie aktuelles, evidenzbasiertes Wissen zur Betätigung und verknüpfen dieses mit ihrem Berufsalltag. Sie erweitern Ihre Kenntnisse und Fertigkeiten der Kommunikation, Rhetorik und Auftrittskompetenzen.

Inhalt

Modul 1 – Betätigung: Herzstück der Ergotherapie
In diesem Modul aktualisieren Sie Ihre Kenntnisse zu Erforschung, Theorien und Modelle der menschlichen Betätigung im Bezug zum Berufsalltag. Dieses Modul kann einzeln als unabhängiger Weiterbildungskurs absolviert werden (5 ECTS).


Modul 2 – Ergotherapie erfolgreich kommunizieren
In diesem Modul erweitern Sie Ihre Fertigkeiten im überzeugenden Auftreten, Kommunizieren und Argumentieren als Ergotherapeut/in mit Klientinnen und Klienten, im interprofessionellen Berufsalltag und in der Rolle als Health Advocate. Dieses Modul kann einzeln als unabhängiger Weiterbildungskurs absolviert werden (5 ECTS).

Methodik

Qualifizierte Dozierende, vielfältige und innovative Lehr- und Lernformen sowie das konsequente Umsetzen des Erarbeiteten in persönlichen Fallbeispielen bzw. Arbeitssituationen unterstützen die Teilnehmenden im individuellen Lernprozess.

Die Weiterbildung ist berufsbegleitend. Verschiedene Lehr- und Lernmethoden werden angewendet wie Referate, Fallbearbeitungen, Reflexions- und Praxisaufträge sowie angeleitetes und autonomes Selbststudium. «Blended Learning» kommt zur Anwendung = Präsenzlernen wird mit informations- und kommunikationstechnologiegestütztem Lernen ergänzt.

Unterricht

13 Tage Kontaktunterricht plus ca. 190 Stunden Selbststudium

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Anmeldung

Zulassung

Anmeldeinformationen

Kursdaten 2019 (Änderungen vorbehalten):

Modul 1 – Betätigung: Herzstück der Ergotherapie
15.02.2019
14.03.2019
15.03.2019
12.04.2019
13.04.2019

 

Modul 2 – Ergotherapie erfolgreich kommunizieren:
09.05.2019
10.05.2019
05.06.2019
06.06.2019
27.06.2019
28.06.2019
16.08.2019 = Pflichttag
04.09.2019 = Pflichttag LNW

AGB

Zulassungs- und Teilnahmebedingungen

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss  
15.02.2019 15.01.2019 Anmeldung

Downloads und Broschüre

Downloads

Links

Broschüre