CAS Handtherapie

Kurzbeschreibung

Sie werden in diesem CAS zu Spezialistinnen und Spezialisten ausgebildet, die eine kompetente Nachbehandlung von Verletzungen und Erkrankungen der oberen Extremität garantieren. Sie werden befähigt, nach einer gezielten Befunderhebung die passenden, evidenzbasierten Interventionen abzuleiten, umzusetzen und zu evaluieren und können die neu erlernten Theorien im Berufsalltag umsetzen.

Fachlich qualifizierte Dozierende aus dem In- und Ausland, vielfältige und innovative Lehr- und Lernformen sowie eine E-Learning- Lernplattform unterstützen Sie in Ihrem Lernprozess. Der modulare Aufbau der Weiterbildung ermöglicht es Ihnen im CAS Handtherapie die neu erlernten Theorien und Modelle im praktischen Berufsalltag direkt umzusetzen. Durch Projektarbeiten haben Sie die Möglichkeit, Ihr Wissen gezielt in Ihrem persönlichen Interessensgebiet auszubauen, sowie neue Kenntnisse zu gewinnen.

Auf einen Blick

Abschluss: Certificate of Advanced Studies Handtherapie (15 ECTS)

Start: 17.08.2017

Dauer: 23 Tage

Kosten: CHF 7'200.00

Bemerkung zu den Kosten:
zusätzliche Gebühren: CHF 300.00 einmalige Einschreibegebühr für erstmalige Anmeldung zu einem MAS / CAS

Durchführungsort: Die Kurstage finden im Gebäude des Departements Gesundheit, wenige Gehminuten vom Bahnhof Winterthur statt.

ZHAW
Departement Gesundheit
Technikumstrasse 71
8401 Winterthur

 

Unterrichtssprache: Deutsch

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Ziele

Der Zertifikatslehrgang vermittelt Ihnen praxisorientiertes Fachwissen, sowie Lösungsansätze für die handtherapeutische Spezialisierung und die interprofessionelle Zusammenarbeit. Sie werden befähigt, dieses Wissen in Ihrem Praxisalltag direkt umzusetzen und weiterzuentwickeln.

Was bringt der CAS Handtherapie für den Berufsalltag? Das CAS Handtherapie soll Qualität in der Behandlung von Verletzungen und Erkrankungen an der oberen Extremität garantieren. Das CAS in Handtherapie soll ein Qualitätslabel für Betroffene, Zuweiser und Versicherer darstellen und für die eigene Berufspraxis eine wertvolle Basis bilden.

Inhalt

Folgende Fragen stehen im Mittelpunkt der inhaltlichen Auseinandersetzung:

Methodik

Der Aufwand für das CAS Handtherapie beträgt insgesamt rund 450 Stunden. Der Präsenzunterricht an der ZHAW umfasst ca. 23 Tage, das Selbststudium ca. 280 Stunden. Ein Unterrichtstag dauert in der Regel von 09.15 bis 17.00 Uhr.

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Anmeldung

Zulassung

Anmeldeinformationen

Kursdaten (Änderungen vorbehalten):
Modul 1 - Grundlagen
17.08.2017
18.08.2017
15.09.2017
16.09.2017
27.10.2017
28.10.2017
24.11.2017
25.11.2017

Modul 2 - handtherapeutische Interventionen
04.01.2018
05.01.2018
06.01.2018
15.02.2018
16.02.2018
17.02.2018
14.03.2018
15.03.2018
16.03.2018
17.03.2018

Modul 3 - Vertiefung der handtherapeutischen Nachbehandlung
20.04.2018
21.04.2018
01.06.2018
02.06.2018
30.06.2018

Unterrichtszeiten:
09.15 bis 16.30 Uhr

Bitte beachten: Die nächste Durchführung findet im 2019 statt. Kursdaten folgen sobald bekannt.

AGB

Zulassungs- und Teilnahmebedingungen

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss  
17.08.2017 17.07.2017 Anmeldung

Downloads und Broschüre

Downloads

Broschüre