CAS Klinische Kompetenzen in Breast Care

Kurzbeschreibung

Brustkrebs ist die häufigste Tumorerkrankung bei Frauen. Krebsbetroffene müssen im Alltag mit den Nachwirkungen der Behandlung oder mit chronischen Symptomen zurechtkommen. Die modernen Diagnose- und Behandlungsmöglichkeiten sind komplex und auf die individuelle Situation der Betroffenen ausgerichtet. Pflegefachpersonen benötigen daher spezialisiertes onkologisches Fachwissen, um Frauen mit Brustkrebs und deren Familien kompetent zu pflegen und zu betreuen.

Das CAS Klinische Kompetenzen in Breast Care verbindet die Symptomerfassung mit evidenzbasierten Interventionen zum Symptommanagement. Pflegesensitive Outcomes werden als übergeordnete Leitthemen zur Evaluation des Symptommanagements genutzt. Sie erweitern Ihre klinischen Kompetenzen, um Patientinnen mit Brustkrebs und ihre pflegenden An- gehörigen gezielt und umfassend in ihrem Alltagsmanagement, im stationären oder ambulanten Setting zu unterstützen.

Das CAS können Sie mit weiteren Modulen zum DAS in Onkologischer Pflege mit Fokus Breast Care erweitern. Der DAS erfüllt die Voraussetzungen zur Breast Care Nurse. (gemäss Konzept des Verbandes Breast Care Nurses Schweiz www.breastcarenurse.ch)

Auf einen Blick

Abschluss: Certificate of Advanced Studies Klinische Kompetenzen in Breast Care (15 ECTS)

Start: laufend

Dauer: 24 Tage

Kosten: CHF 7'200.00

Bemerkung zu den Kosten: Zusätzlich werden einmalig folgende Kosten verrechnet:

Die Kursunterlagen sind in den Kurskosten inbegriffen. Weitere Fachliteratur geht zu Lasten der Teilnehmenden.

Durchführungsort: Die Kurstage finden im Gebäude des Departements Gesundheit, wenige Gehminuten vom Bahnhof Winterthur statt.

ZHAW
Departement Gesundheit
Technikumstrasse 71
8401 Winterthur

Besuchen Sie unsere nächste Infoveranstaltung

Unterrichtssprache: Deutsch

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Diplomierte Pflegefachpersonen aus dem onkologischen Praxisfeld im Akut- und Langzeitbereich, im stationären oder ambulanten Bereich

Ziele

Absolventinnen und Absolventen

Inhalt

Das CAS setzt sich aus zwei Pflichtmodulen und einem Wahlpflichtmodul zusammen. Beim Wahlpflichtmodul können Sie zwischen Supportive Care I in Onkologischer Pflege und Supportive Care II in Onkolgischer Pflege wählen.

Pflichtmodul Klinisches Assessment in Onkologischer Pflege
Pflichtmodul Breast Care
Wahlpflichtmodul Supportive Care I in Onkolgischer Pflege
Wahlpflichtmodul Supportive Care II in Onkologischer Pflege

Methodik

Die Weiterbildung ist berufsbegleitend. Verschiedene Lehr- und Lernformen wie Fachvorträge, mit Diskussionen, Skillstrainings, Übungen oder Gruppen- und Individualarbeiten werden angewendet. Begleitetes und individuelles Selbststudium zur Vertiefung des Pflegefachwissens und der Transfer in die Berufspraxis sind weitere Methoden. 

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Anmeldung

Zulassung

Anmeldeinformationen

24 Tage à 7 Lektionen Präsenzunterricht. Zusätzlich müssen rund 270 Stunden für das Selbststudium eingerechnet werden.

AGB

Zulassungs- und Teilnahmebedingungen

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss  
laufend Anmeldung

Downloads und Broschüre

Downloads

Broschüre