CAS Vertiefung in Gerontologischer Pflege

Kurzbeschreibung

Im CAS Vertiefung in Gerontologischer Pflege bilden das Erfassen vom Gesundheitsstatus, theoretische und praktische Prinzipien der Patientenedukation insbesondere des Medikamentenmanagements und die Praxisanwendung von Forschungsresultaten den inhaltlichen Rahmen. In allen drei Modulen ermöglichen Praxisaufgaben und Anleitung zu Übungssequenzen den Transfer in die gerontologische Pflege.

Auf einen Blick

Abschluss: Certificate of Advanced Studies Vertiefung in Gerontologischer Pflege (15 ECTS)

Start: laufend

Dauer: 24 Tage

Kosten: CHF 7'200.00

Bemerkung zu den Kosten: Zusätzlich werden einmalig folgende Kosten verrechnet:

Die Kursunterlagen sind in den Kurskosten inbegriffen. Weitere Fachliteratur geht zu Lasten der Teilnehmenden.

Durchführungsort: Die Kurstage finden im Gebäude des Departements Gesundheit, wenige Gehminuten vom Bahnhof Winterthur statt.

ZHAW
Departement Gesundheit
Technikumstrasse 71
8401 Winterthur

Besuchen Sie unsere nächste Infoveranstaltung

Unterrichtssprache: Deutsch

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Diplomierte Pflegefachpersonen gerontologischen Fachbereich im Akut- und Langzeitbereich, im stationären oder ambulanten Bereich

Ziele

Als pflegerische Kompetenzen stehen die Einschätzung der medizinischen, funktionellen, persönlichen und kontextuellen Situation und die adäquate Kommunikation, das Verwenden von validen und reliablen Instrumenten und die Analyse von Forschungsresultaten auf deren Praxisrelevanz im Zentrum.

Inhalt

Das CAS besteht aus drei Modulen. Die Inhalte der Module sind aufeinander aufbauend.

Modul Klinisches Assessment in Gerontologischer Pflege

Modul Patientenedukation in Gerontologischer Pflege

Modul Pflegeforschung (Modulwahl je nach Vorkenntnissen)
Pflegeforschung I: Pflegeforschung verstehen
Pflegeforschung II: Pflegeforschung vertiefen und anwenden
 

Methodik

Die Weiterbildung ist berufsbegleitend. Verschiedene Lehr- und Lernmethoden werden angewendet wie Referate, Fallbearbeitungen, Reflexions- und Praxisaufträge sowie angeleitetes und autonomes Selbststudium.

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Anmeldung

Zulassung

Anmeldeinformationen

24 Tage à 7 Lektionen Präsenzunterricht. Zusätzlich müssen rund 270 Stunden für das Selbststudium eingerechnet werden.

AGB

Zulassungs- und Teilnahmebedingungen

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss  
laufend Anmeldung

Downloads und Broschüre

Downloads

Broschüre