Chronische Erkrankungen in Pädiatrischer Pflege

Kurzbeschreibung

Für die Pflege von Säuglingen, Kindern und Jugendlichen mit chronischen Krankheiten und Behinderungen braucht es fundiertes medizinisches und pflegerisches Fachwissen, aber auch Verständnis für Bewältigungsstrategien und Selbstmanagement. Chronisch kranke Kinder und Jugendliche und die betroffenen Eltern benötigen professionelle Unterstützung in jeder Phase der Erkrankung.

Im Weiterbildungsmodul Chronische Erkrankungen in Pädiatrischer Pflege erwerben Sie das notwendige Wissen, um chronisch kranke Kinder und ihre Familien im Alltag kompetent zu begleiten. Sie erlangen Kenntnisse über Modelle zur Einschätzung der Familiensituation und diskutieren mögliche Interventionen, um die Bewältigung der besonderen Herausforderungen zu unterstützen. Sie üben die Literatursuche, diskutieren Fachartikel kritisch und setzen sich mit der Forschungsanwendung auseinander.

Auf einen Blick

Abschluss: Kursbestätigung Chronische Erkrankungen in Pädiatrischer Pflege (5 ECTS)

Start: auf Anfrage

Dauer: 8 Tage

Kosten: CHF 2'450.00

Bemerkung zu den Kosten: Die Kursunterlagen sind in den Kurskosten inbegriffen. Die Anschaffung weiterer spezifischer Fachliteratur geht zu Lasten der Teilnehmenden.

Durchführungsort: Die Kurstage finden im Gebäude des Departements Gesundheit, wenige Gehminuten vom Bahnhof Winterthur statt.

ZHAW
Departement Gesundheit
Technikumstrasse 71
8401 Winterthur

Unterrichtssprache: Deutsch

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Diplomierte Pflegefachpersonen im pädiatrischen Praxisfeld im Akut- und Langzeitbereich, im stationären oder ambulanten Bereich

Ziele

Absolventinnen und Absolventen

Inhalt

Methodik

Die Weiterbildung ist berufsbegleitend. Verschiedene Lehr- und Lernmethoden werden angewendet wie Referate, Fallbearbeitungen, Reflexions- und Praxisaufträge sowie angeleitetes und autonomes Selbststudium.

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Dozierende

Anmeldung

Zulassung

Anmeldeinformationen

8 Tage à 7 Lektionen Präsenzunterricht. Zusätzlich müssen rund 90 Stunden für das Selbststudium eingerechnet werden.

Der nächste Kurs findet voraussichtlich 2019 statt.

Sobald die Kursdaten bekannt sind, werden diese auf der Website aufgeschaltet.

AGB

Zulassungs- und Teilnahmebedingungen

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss  
auf Anfrage auf Anfrage

Downloads und Broschüre

Downloads

Broschüre