Pflege von Menschen mit Demenz

Kurzbeschreibung

Aufgrund der älter werdenden Bevölkerung nehmen Demenzerkrankungen zu. Dieses wachsende Phänomen ist nicht nur eine sozial- und gesundheitspolitische Herausforderung, sondern auch eine pflegerische. Das Demenzsyndrom wirkt sich auf die Funktionen im Alltag, das Verhalten, die Befindlichkeit und die Beziehung der betroffenen Menschen zu ihren Angehörigen aus. In der Spitex, im Akutspital oder in Langzeitinstitutionen begegnen Sie Menschen mit verschiedenen Formen von Demenz und in unterschiedlichen Phasen der Erkrankung.

Im Weiterbildungsmodul Pflege von Menschen mit Demenz vertiefen Sie Ihr Wissen zu verschiedenen Demenzerkrankungen. Sie lernen, die Situation Betroffener ganzheitlich zu erfassen und können wissenschaftlich gestützte Pflegeinterventionen in unterschiedlichen Phasen einer Demenzerkrankung planen und umsetzen. Ein besonderes Augenmerk legen Sie dabei auf die Ursachen von herausforderndem Verhalten. Der personenzentrierte Ansatz leitet Sie bei Ihren Entscheidungen.

Auf einen Blick

Abschluss: Kursbestätigung Pflege von Menschen mit Demenz (5 ECTS)

Start: 12.09.2019

Dauer: 8 Tage

Kosten: CHF 2'550.00

Bemerkung zu den Kosten: Kosten bei Buchung des CAS Klinische Kompetenzen in Gerontologischer Pflege: CHF 2'400.00

Die Kursunterlagen sind im Preis inbegriffen und werden elektronisch zur Verfügung gestellt. Weitere Fachliteratur geht zu Lasten der Teilnehmenden. Preisänderungen vorbehalten.

Durchführungsort: Die Kurstage finden im Gebäude des Departements Gesundheit, wenige Gehminuten vom Bahnhof Winterthur statt.

ZHAW
Departement Gesundheit
Technikumstrasse 71
8401 Winterthur

Unterrichtssprache: Deutsch

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Diplomierte Pflegefachpersonen aus dem gerontologischen Praxisfeld im Akut- und Langzeitbereich, im stationären oder ambulanten Bereich

Ziele

Absolventinnen und Absolventen

Inhalt

Methodik

Die Weiterbildung ist berufsbegleitend. Verschiedene Lehr- und Lernmethoden werden angewendet wie Referate, Fallbearbeitungen, Reflexions- und Praxisaufträge sowie angeleitetes und autonomes Selbststudium.

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Dozierende

Anmeldung

Zulassung

Anmeldeinformationen

8 Tage à 7 Lektionen Präsenzunterricht. Zusätzlich müssen rund 90 Stunden für das Selbststudium eingerechnet werden.

Kursdaten (Änderungen vorbehalten):

Durchführung 2019
12.09.2019
13.09.2019
03.10.2019
04.10.2019
23.10.2019
24.10.2019
14.11.2019
15.11.2019

AGB

Zulassungs- und Teilnahmebedingungen

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss  
12.09.2019 12.08.2019 Anmeldung

Downloads und Broschüre

Downloads

Broschüre