CAS Teams erfolgreich steuern & begleiten

Kurzbeschreibung

Basierend auf ihrer bisherigen beruflichen Erfahrung erwerben die Teilnehmenden im CAS vielseitige Kompetenzen in der Steuerung von Teamprozessen.

Auf einen Blick

Abschluss: Certificate of Advanced Studies in Teams erfolgreich steuern & begleiten IAP (15 ECTS)

Start: 15.05.2019

Dauer: 15 Tage (inkl. Transfertage mit Supervision)

Kosten: CHF 8'300.00

Bemerkung zu den Kosten: Kosten inkl. begleitete Transfergruppen, Outdoor-Training, Zertifizierung und Kursunterlagen.
Einige Kursmodule finden an externen Kursorten statt. Reise- und Unterkunftskosten (ca. Fr. 650.- inkl. Mahlzeiten) gehen direkt zu Lasten der Teilnehmer/innen.
Preis- und Programmänderungen vorbehalten.

Kursunterlagen: Diese Weiterbildung wird fast ausschliesslich papierlos geführt. Die Kursunterlagen werden via unserer Lernplattform «Moodle» zur Verfügung stellt.

Durchführungsort: Die Kurstage finden in den Schulungsräumen des IAP Institut für Angewandte Psychologie in Zürich sowie in Bildungszentren in der Deutschschweiz statt.

Unterrichtssprache: Deutsch

Porträt Dr. Jan Rauch
«Wie Teams zusammengesetzt sind ist von zentraler Bedeutung. Die Relevanz wird heute nach wie vor unterschätzt.»

Dr. Jan Rauch, Co-Studienleiter

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Der CAS richtet sich an Personen aus Führung, Projektmanagement, Sport, Medizin, Bildung und Beratung, die professionell mit Teams und Gruppen arbeiten und Verantwortung für Teamprozesse tragen – sei es in der Rolle der Teamleitung, Beratung oder in der Prozessbegleitung von Teams.

Der CAS eignet sich insbesondere für

Ziele

Basierend auf ihrer bisherigen beruflichen Erfahrung erwerben die Teilnehmenden erweiterte Kompetenzen in der hierarchiefreien Steuerung von Teamprozessen. Es werden Praxisbeispiele analysiert sowie eigene Erfahrungen diskutiert, reflektiert  und mit Theorien und Instrumenten verknüpft. Dadurch wird die eigene Interventionspraxis für die erfolgsorientierte Arbeit mit Teams und Gruppen erweitert.
Weitere Informationen finden Sie in der Broschüre.

Inhalt

Aussergewöhnliche Erfolge in Wirtschaft, Sport, Medizin und Forschung sind in der Regel das Ergebnis exzellenter Kooperationen. Teamarbeit ist daher in vielen Unternehmen und Organisationen zur wichtigsten Zusammenarbeitsform geworden. Teams zum Erfolg zu führen, stellt jedoch eine grosse Herausforderung dar.

Eine bedeutende Rolle spielt dabei die Teamdynamik. Zudem sind Kenntnisse über Gruppenaufbau, Entwicklungsphasen und Interventionsmöglichkeiten eine Voraussetzung dafür, dass Teams ihre vorhandenen Ressourcen effektiv nützen, voneinander lernen und die gesetzten Ziele effizient erreichen können. Dazu gehören auch ein ausgeprägtes Rollenverständnis und Rollenbewusstsein der Teamverantwortlichen, eine hohe Selbstkompetenz, die Sensibilität für Kommunikationsphänomene und organisationale Zusammenhänge sowie ein konstruktiver Umgang mit Schwierigkeiten und Konflikten.

Im CAS erwerben die Teilnehmenden vielseitige Kompetenzen in der Steuerung von Teamprozessen. Die detaillierten Inhalte finden Sie in der Broschüre.

Anerkennung
Der CAS ist als Wahlmodul innerhalb des Weiterbildungs-Masterstudiengangs MAS Coaching & Organisationsberatung anerkannt.

Bei erfolgreichem Abschluss des CAS Teams erfolgreich steuern & begleiten und des CAS Psychologisches & mentales Training im Sport wird das Diploma of Advanced Studies in Sport- & teampsychologische Methoden IAP (30 ECTS) vergeben.

Methodik

Im CAS werden Konzepte und Theorien der Teamsteuerung aus zwei unterschiedlichen Schwerpunkten beleuchtet: Gruppendynamik und Kleingruppenforschung. Diesen beiden Zugängen zu Team- und Gruppenaspekten liegen sich grundsätzlich unterscheidende theoretische Konzepte zugrunde. Die explizit differentielle Vermittlung und Zusammenführung dieser beiden Sichtweisen geben den Teilnehmenden ein vielfältiges und umfassendes Bild von Team- und Gruppenprozessen, welche bei der Steuerung und Begleitung von Teams eine umfassende und differenzierte Gestaltung ermöglichen.

Unterricht

15 Kurstage (inkl. Transfertage). Hinzu kommt die Arbeit am eigenen Projekt sowie das Schreiben der Abschlussarbeit als Leistungsnachweis für den CAS.

Die Kurstage dauern bis ca. 18 Uhr – in den Modulen 1 und 2 finden auch Abendveranstaltungen statt.

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Anmeldung

Zulassung

Teilnehmende müssen aktuell in oder mit Gruppen oder Teams arbeiten oder in leitender bzw. beratender Funktion tätig sein. Zudem müssen sie die Möglichkeit und Bereitschaft mitbringen, aktuelle Erfahrungen aktiv in die Weiterbildung einfliessen zu lassen und in einen Reflexionsaustausch zu bringen (z.B. Fallarbeit, Intervision).

AGB

Zulassungs- und Teilnahmebedingungen

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss  
15.05.2019 Anmeldung

Downloads und Broschüre

Downloads