WBK Haltung und Wirkung in anspruchsvollen Führungs- und Coaching-Situationen

Kurzbeschreibung

Im Arbeitsalltag werden wir immer wieder mit anspruchsvollen Situationen konfrontiert, wie zum Beispiel schwierigen Verhandlungen und Akquise- oder Führungssituationen. Im Weiterbildungskurs lernen die Teilnehmenden sich ihrer eigenen Grundhaltung und dem, was andere Menschen in ihnen auslösen, bewusster zu werden. Sie erhalten Hinweise und erarbeiten Kompetenzen, die ihnen helfen im Alltag gelassener damit umzugehen.

Auf einen Blick

Abschluss: Kursbestätigung Haltung und Wirkung in anspruchsvollen Führungs- und Coaching-Situationen

Start: 14.01.2019

Dauer: 2 Tage

Kosten: CHF 1'800.00

Durchführungsort: IAP Institut für Angewandte Psychologie und Grossraum Zürich

Unterrichtssprache: Deutsch

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Der Kurs richtet sich an Führungspersonen, Projektleitende, HR-Fachleute, Berater/innen, welche sich in anspruchsvollen, kommunikativen Situationen konstruktiv und wirkungsvoll verhalten wollen. Dies können z.B. Verhandlungen, Akquise- oder Führungssituationen sein, in denen Durchsetzungsvermögen nötig ist.

Inhalt

Die Teilnehmenden befassen sich mit folgenden Fragen: 

Methodik

Der Kurs vermittelt Theorieinputs und integriert praktischen Übungen unter anderem aus dem provokativen Beratungsansatz und der Improvisationsmethode.

Unterricht

Zur Dozentin:
Dr. Charlotte Cordes hat Kommunikationswissenschaft und Psychologie studiert und führt seit Jahren Seminare zum Provokativen Ansatz, Einzelcoachings und Improseminare für unterschiedliche Zielgruppen durch. Sie ist Teil der Institutsleitung des Deutschen Institutes für Provokative Therapie (DIP) und hat eine private Coachingpraxis in München. Ausserdem spielt sie seit 1998 aktiv Improvisationstheater. Im Weiterbildungskurs am 14. und 15. Januar 2019 können Teilnehmende ihren Führungs- und Coachingstil mit ungewöhnlichen Techniken anreichern und lernen, ihre eigenen Grenzen zu sprengen.

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Anmeldung

Anmeldeinformationen

Kursdaten:
14./15. Januar 2019

AGB

Zulassungs- und Teilnahmebedingungen

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss  
14.01.2019 Anmeldung

Downloads und Broschüre

Downloads