WBK Online-Coaching

Kurzbeschreibung

Im Weiterbildungskurs werden die für die Online Beratung notwendigen Beratungskompetenzen vermittelt.

Auf einen Blick

Abschluss: Kursbestätigung Online-Coaching (6 ECTS)

Start: 23.08.2018, 28.02.2019

Dauer: 5 Tage

Kosten: CHF 3'600.00

Bemerkung zu den Kosten: Inkl. Zugang zu Online-Beratungsplattform

Durchführungsort: IAP Institut für Angewandte Psychologie und Grossraum Zürich

Unterrichtssprache: Deutsch

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Berater/innen, Coachs und Psychotherapeuten/-innen mit Beratungs- bzw. Therapieerfahrung und Interesse in ihrer Tätigkeit neue Medien einzusetzen.

Ziele

Ziel ist die Vermittlung der für die Online Beratung notwendigen Beratungskompetenzen.

Konkret geübt wird der Umgang mit verschiedenen Kommunikationskanälen:

Zudem werden das notwendige technische Wissen und die rechtlichen Grundlagen der Online Beratung vermittelt.

Inhalt

Unter Online Coaching verstehen wir alle Formen von Coaching, die über unterschiedliche Kommunikationskanäle (Telefon, Chat, Mail, gemeinsame Arbeitsoberflächen, etc.) durchgeführt werden. Wichtigstes Unterscheidungsmerkmal zum Präsenz Coaching ist die geografische Distanz zwischen Coach und Coachee. Wir arbeiten nicht mit virtuellen Coachs (Coachkommunikation wird durch Computer erzeugt) oder in virtuellen Welten (z.B. Game-Welten).

Der Einsatz von Online-Coaching und -Beratungen im psychosozialen Bereich hat während der letzten Jahre deutlich zugenommen und wird weiter wachsen. Online-Beratungskompetenzen werden in Zukunft zum Standardrepertoire aller Beratenden gehören.

Online-Interventionen sind wirksam. Für die Wirksamkeit grundlegend sind dieselben Mechanismen verantwortlich wie in der Präsenzberatung. Bei der Durchführung von Online-Beratungen zeigen sich allerdings Unterschiede, welche auch für geübte Berater eine neue Herausforderung darstellen. Im Kurs werden diese Unterschiede eingeführt, geübt und reflektiert.

Der WBK besteht aus einer Einführung im Umgang mit neuen Medien. Dazu werden Grundlagen, Theorien, aktuelle Forschungsergebnisse aber auch Aspekte der Sicherheit und der Technik eingeführt. Es wird die Textbasierte-Beratung, die Audio- und Video-Beratung sowie eine integrierte Lösung besprochen.

Von Beginn an erhalten die Teilnehmenden des Kurses die Gelegenheit, die Besonderheiten (Unterschiede, Gemeinsamkeiten, Schwierigkeiten, etc.) der Online Beratung in Peer-to-Peer Übungen und in einem echten Beratungssetting zu üben und in der Supervision, sowie anhand der vorhandenen Theorien und Erfahrungsberichten, zu reflektieren.

Für diesen Weiterbildungskurs werden 6 ECTS-Punkte vergeben.

Unterricht

5 Tage

Kursdaten Start August 2018:
23. – 24. August, 7. / 14. / 21. September 2018
Zusätzlich drei Abendtermine mit Supervision für die Online-Beratung, die kursbegleitend durchgeführt wird (2. Oktober  2018 / 23. Oktober 2018) und den Kursabschluss (13. November 2018).

Start Februar 2019:
28.02. – 01.03.2019, 08. März 2019, 22. März 2019, 29. März 2019
Zusätzlich drei Abendtermine mit Supervision für die Online-Beratung, die kursbegleitend durchgeführt wird (9. April 2019 / 7. Mai 2019) und den Kursabschluss (21. Mai 2019)

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Anmeldung

AGB

Zulassungs- und Teilnahmebedingungen

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss  
23.08.2018 Anmeldung
28.02.2019 Anmeldung

Downloads und Broschüre