WBK Smart beeinflussen

Kurzbeschreibung

Die soziale Umwelt, in der wir leben, beeinflusst unsere Entscheidungen. Im Weiterbildungskurs lernen die Teilnehmenden in Einzel- und Gruppenübungen, mit theoretischen Inputs sowie durch den gemeinsamen Austausch auf anschauliche und praktisch anwendbare Art und Weise, wie die grundlegenden Mechanismen der Kommunikation und sozialen Beeinflussung funktionieren.

Auf einen Blick

Abschluss: Kursbestätigung Smart beeinflussen

Start: 07.06.2018, 11.06.2019

Dauer: 2 Tage

Kosten: CHF 1'800.00

Durchführungsort: IAP Institut für Angewandte Psychologie und Grossraum Zürich

Unterrichtssprache: Deutsch

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Der Weiterbildungskurs ist grundsätzlich für alle interessierten Personen offen. Insbesondere richtet er sich an Entscheidungsträger/innen und Fach- und Führungspersonen aus den unterschiedlichsten Branchen. 

Ziele

Die Teilnehmenden

Inhalt

In unserer sozialen, vernetzten und digitalisierten Umwelt werden wir tagtäglich auf verschiedenste Art und Weise beeinflusst. Einerseits werden wir auf der Makro-Ebene durch soziale Kanäle und Medien mit immer neuen Informationen überflutet und müssen selektiv beurteilen, was für uns relevant und interessant ist. Andererseits hat auch unser soziales Umfeld, wie die Gesellschaft, Familie und Freunde, Einfluss darauf, wie wir die Welt wahrnehmen und uns darin bewegen. Zudem beeinflussen wir auch selbst – bewusst oder unbewusst – mit unserem Verhalten und unserer Kommunikation unsere und die Entscheidungen unseres Umfelds. Um als Individuum, aber auch als Organisation effektiv, klar und wirksam zu kommunizieren oder Produkte und Dienstleistungen zu verkaufen, ist das Erkennen solcher Mechanismen der sozialen Beeinflussung zentral.

Im Weiterbildungskurs lernen die Teilnehmenden neben den sozialpsychologischen und ökonomischen Grundlagen der sozialen Beeinflussung auch die Funktionsmechanismen moderner sozialer Netzwerke (z.B. Facebook, LinkedIn oder Twitter) besser kennen. Die Kombination von psychologischem, soziologischem und ökonomischem Fachwissen mit der Funktionsweise der neuen sozialen Medien verhilft den Teilnehmern zu mehr Effektivität im Berufsfeld der Kommunikation, Marketing, Verkauf oder Führung sowie im Privatleben.

Methodik

Einzel- und Gruppenübungen, Frontalunterricht, Selbststudium (Vorbereitung)

Unterricht

Weiterbildungskurs im Workshop Format

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Anmeldung

Anmeldeinformationen

Kursdaten:
07./08. Juni 2018
11./12. Juni 2019

AGB

Zulassungs- und Teilnahmebedingungen

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss  
07.06.2018 07.05.2018 Anmeldung
11.06.2019 Anmeldung

Downloads und Broschüre