CAS Food Product and Sales Management

Kurzbeschreibung

Im CAS Food Product and Sales Management steht das Produkt und seine Vermarktung im Mittelpunkt.
Eine erfolgreiche Marktbearbeitung setzt voraus, die Bedürfnisse der Konsumenten situationsgerecht über sämtliche bestehenden und neu zu schaffenden Schnittstellen zu befriedigen, Ideen für neue Fooderlebnisse zu entwickeln und dafür klare Umsetzungsanleitungen zu konzipieren, sowie die Regie für die Realisation von Projekten für neue Verkaufsraumkonzepte zu übernehmen. In diesem CAS erwerben die Teilnehmenden eine umfassende Multi-Channel Kompetenz, um authentische Foodwelten erfolgreich zu konzipieren, zu planen und umzusetzen.

Dieser CAS wird unter der Leitung der BFH-HAFL angeboten, in Kooperation mit der ZHAW und foodward.

Auf einen Blick

Abschluss: Certificate of Advanced Studies in Food Product and Sales Management (12 ECTS)

Start: 04.10.2018

Kosten: CHF 7'980.00

Bemerkung zu den Kosten: CHF 7581.00 bei Anmeldung mind. 3 Monate vor Start des CAS
Termine und Frühbucherrabatt

Durchführungsort: Zürich, Bern oder noch zu bestimmen (z.B. bei Partnerfirmen)

Unterrichtssprache: Deutsch

Kursdaten und weiterführende Informationen: Bereits definierte Kursdaten weiterer CAS Excellence in Food finden Sie unter www.foodward.ch/termine

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Dieser CAS richtet sich an alle, die die Mechanismen des Einkaufens und Verkaufens sowohl im B2B als auch im B2C verstehen und anwenden wollen.
Beispiele Zielpublikum: Mitarbeitende aus Marketing und Verkauf, Gastronominnen und Gastronomen, Werbe- und Kommunikationsverantwortliche, Projektleitende aus New Business, Business Developement.

Ziele

Hier finden Sie Details zu den Zielen des CAS Food Product and Sales Management.

Inhalt

Modul Konsumenten am Point of Sale (POS) (4 ECTS / 6 Präsenztage)

Details zur Modulbeschreibung Konsumenten am Point of Sale (POS).

Modul Food kaufen und verkaufen (4 ECTS / 6 Präsenztage)

Details zur Modulbeschreibung Food kaufen und verkaufen.

Modul Konzeption von Foodwelten (4 ECTS / 6 Präsenztage)

Details zur Modulbeschreibung Food Konzeption von Foodwelten.

Methodik

Vorlesung, Besichtigungen von Firmen, Fallbeispiele und deren Analyse (exemplarisch) etc.

 

Unterricht

Die berufsbegleitende Weiterbildung umfasst:

Zur Zeit werden die CAS-Lehrgänge alle 2 Jahre angeboten. Terminlisten finden Sie hier.

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Dozierende

Spezialistinnen und Spezialisten aus der Abteilung Food Science and Management der BFH-HAFL und aus dem Institut für Umwelt und Natürliche Ressourcen IUNR der ZHAW sowie Gastreferierende mit langjähriger Berufserfahrung.

Kooperationspartner

Der Zertifikatslehrgang findet in Zusammenarbeit und unter der Leitung von BFH-HAFL statt.

Verein foodward

 

Anmeldung

Zulassung

Es sind keine speziellen Voraussetzungen erforderlich.

Anmeldeinformationen

Bitte beachten Sie: Die «Allgemeinen Zulassungs- und Teilnahmebedingungen für Weiterbildungsveranstaltungen» beziehen sich NICHT auf diesen CAS. Diese stellt unsere Kooperationspartnerin BFH/HAFL zur Verfügung. Sie finden diese unten bei den Downloads.
Ebenfalls gilt die Studienordnung der BFH/HAFL, welche derjenigen der ZHAW sehr ähnlich ist und in Kürze aufgeschaltet wird.

AGB

Zulassungs- und Teilnahmebedingungen

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss  
04.10.2018 04.09.2018 Anmeldung

Downloads und Broschüre

Downloads