CAS Food Responsibility

Kurzbeschreibung

Im CAS Food Responsibility steht die Umwelt und der nachhaltige Umgang mit ihr im Zentrum.
Globales Bewusstsein, Nachhaltigkeit und Qualität sind Zeichen eines verantwortungsvollen Umgangs mit Lebensmitteln. Dieser Trend zeigt sich letztlich im Konsum. Immer mehr Verbraucher tendieren zum Kauf von nachhaltig produzierten Produkten. Unternehmen, die von diesem Kaufverhalten profitieren wollen, sind gefordert, diese Nachhaltigkeit auf allen Stufen ihrer Wertschöpfungskette sichtbar umzusetzen. Die Art und Weise, wie wir uns ernähren, wie wir unsere Lebensmittel beschaffen und verarbeiten, ist einer der energieintensivsten Lebensbereiche. Energie heisst auch immer Umgang mit Ressourcen und Emissionen. Grund genug, um mit «Food Responsibility» einen Branchenbeitrag zu einer globalen Herausforderung zu leisten.

Auf einen Blick

Abschluss: Certificate in Advanced Studies in Food Responsibility (12 ECTS)

Start: 10.10.2019

Dauer: 18 Tage

Kosten: CHF 7'980.00

Bemerkung zu den Kosten: CHF 7'581.00 bei Anmeldung mind. 3 Monate vor Start des CAS
Termine und Frühbucherrabatt

Durchführungsort: Wädenswil oder noch zu bestimmen (z.B. bei Partnerfirmen)

Lageplan: ZHAW in Wädenswil

Unterrichtssprache: Deutsch

Kursdaten und weiterführende Informationen: Bereits definierte Kursdaten weiterer CAS Excellence in Food finden Sie unter www.foodward.ch/termine

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Dieser CAS richtet sich an alle, die via den wirtschaftlichen Umgang mit Lebensmitteln einen Beitrag zur sozialen und ökologischen Nachhaltigkeit im globalen und regionalen Umfeld leisten wollen.

Beispiele Zielpublikum: Mitarbeitende aus Marketing und Einkauf, Projektmanager, die im Unternehmen für Nachhaltigkeit verantwortlich sind, Verantwortliche für QMS und UMS, Journalistinnen und Journalisten, Werbe- und Kommunikationsverantwortliche, Einkaufsverantwortliche, Verantwortliche für regionale Förderungsprojekte, Mitarbeitende aus Tourismus und Entwicklungshilfe.

Ziele

Hier finden Sie Details zu den Zielen des CAS Food Responsibility.

Inhalt

Modul Geography of Food (4 ECTS / 6 Präsenztage)

Details zur Modulbeschreibung Geography of Food.

Modul Nachhaltigkeit im Unternehmen (4 ECTS / 6 Präsenztage)

Details zur Modulbeschreibung Nachhaltigkeit im Unternehmen.

Modul Wettbewerbsfaktor Qualitätslabel (4 ECTS / 6 Präsenztage)

Details zur Modulbeschreibung Wettbewerbsfaktor Qualitätslabel.

Methodik

Vorlesung, Besichtigungen von Unternehmen, Fallbeispiele und deren Analyse, etc.

Unterricht

Die berufsbegleitende Weiterbildung umfasst:

Zur Zeit werden die meisten CAS-Lehrgänge alle 2 Jahre angeboten. Terminlisten finden Sie hier.

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Dozierende

Spezialistinnen und Spezialisten aus dem Institut für Umwelt und Natürliche Ressourcen IUNR der ZHAW sowie Gastreferierende mit langjähriger Berufserfahrung.

Kooperationspartner

Verein foodward

BFH-HAFL

Anmeldung

Zulassung

Keine spezifischen Vorkenntnisse erforderlich

Anmeldeinformationen

Es gelten die «Allgemeinen Zulassungs- und Teilnahmebedingungen für Weiterbildungsveranstaltungen» und die «Rahmenstudienordnung für Diplom- und Zertifikatslehrgänge» an der ZHAW.

 

AGB

Zulassungs- und Teilnahmebedingungen

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss  
10.10.2019 10.09.2019 Anmeldung

Downloads und Broschüre

Downloads