CAS Sensorik

Kurzbeschreibung

Neuartiges Weiterbildungsangebot im Bereich Sensorik

Auf einen Blick

Abschluss: Certificate of Advanced Studies in Sensorik (15 ECTS)

Start: auf Anfrage

Dauer: 18 Tage

Kosten: CHF 12'000.00

Bemerkung zu den Kosten: Die Teilnahmegebühren für die Belegung der Module 1 bis 3 belaufen sich gesamthaft auf CHF 12 000.–. Darin enthalten sind sämtliche Lernunterlagen, die Verpflegung an Präsenztagen, die Zutrittsberechtigung für die E-Learning-Plattform, die Betreuung durch Tutoren sowie die anfallenden Prüfungsgebühren.

Die Teilnahme an Modul 1 und 2 kostet  pro Modul CHF 3500.–. Die Teilnahme an Modul 3 kostet CHF 5000.–; das entspricht pro Sensorik-Lizenz einem Betrag von  CHF 2500.–*.

*Ausnahme Sensorik-Lizenz «Wein» (gemäss Ausschreibung)

Durchführungsort: Die Präsenzveranstaltungen finden an der ZHAW in Wädenswil statt. Die E-Learning- Einheiten erfolgen dezentral und individuell. Voraussetzung ist der Zugang zum Internet.
Details zur Anreise finden Sie im Lageplan.

Unterrichtssprache: Deutsch

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Der Zertifikatslehrgang richtet sich insbesondere an Personen aus dem Berufsleben, z.B. an Verantwortliche und Mitarbeitende in Lebensmittel verarbeitenden Betrieben sowie im Handel, welche in den Bereichen Produktion und Verarbeitung, in der Qualitätssicherung, sowie der Produkt-Entwicklung und dem Marketing tätig sind und welche
entweder selber sensorische Prüfungen veranlassen und durchführen oder aber deren Resultate verstehen und interpretieren können müssen.

Ziele

Die Kurs-Teilnehmerinnen und -Teilnehmer erwerben ein breites Grundlagen- und Vertiefungswissen im Fachgebiet Sensorik. Sie verstehen die Funktionsweise der mensch- lichen Sinnesphysiologie, können Prüfer schulen und Panels ausbilden, verstehen sich darauf, Degustationen «technisch» korrekt zu konzipieren, durchzuführen und Fragebögen zu entwickeln. Sie kennen gängige Prüfverfahren und Testmethoden in der praktischen Anwendung (Planung, Vorbereitung, Durchführung) und können resultierende Daten statistisch auswerten, Ergebnisse interpretieren und daraus Schlussfolgerungen ziehen. Darüber hinaus werden vertiefte produktspezifische sensorische Kenntnisse in ausgewählten Lebensmittel-Gruppen erworben (Sensorik-Lizenzen).

CAS Sensorik

Inhalt

Der Zertifikatslehrgang besteht aus drei Modulen. Geringfügige Programmänderungen sind möglich.

Innerhalb der Module 1 und 2 werden einzelne Kurse in Präsenz (P) und einzelne mittels E-Learning (E) absolviert.
Die Unterlagen und Übungen für E-Learning-Einheiten werden auf einer Internetplattform zur Verfügung gestellt. Die Teilnehmenden werden von Tutoren betreut.

Innerhalb des Moduls 3 können die zu belegenden Sensorik-Lizenzen (mindestens zwei) individuell gewählt werden. Es handelt sich um Präsenzveranstaltungen.

Modul 1: «Grundlagen» (5 ECTS)

Der Mensch als Prüfmittel

Arbeitstechniken

Modul 2 «Vertiefung» (5 ECTS)

Qualitative und quantitative Methoden der Datenerhebung

Modul 3 «Produktspezifische Vertiefung» (5 ECTS) Wahlmodule – Sensorik-Lizenz (SL)
Die Belegung von mindestens 2 Sensorik-Lizenzen ist obligatorisch.

Methodik

Der Zertifikatslehrgang besteht aus drei Modulen. Geringfügige Programmänderungen sind möglich.  Innerhalb der Module 1 und 2 werden einzelne Kurse in Präsenz (P) und einzelne mittels E-Learning (E) absolviert.Die Unterlagen und Übungen für E-Learning-Einheiten werden auf einer Internetplattform zur Verfügung gestellt. Die Teilnehmenden werden von Tutoren betreut.

Die Module 1 und 2 des Zertifikats-Lehrgangs werden innerhalb von einem Jahr absolviert. Modul 3 kann als Vorleistung, parallel oder im Anschluss an die Module 1 und 2 belegt werden.

Innerhalb des Moduls 3 können die zu belegenden Sensorik-Lizenzen (mindestens zwei) individuell gewählt werden.

Unterricht

Der gesamte Kursumfang beträgt rund 390 Stunden («workload»). Diese Stunden verteilen sich mit jeweils ca. 130 Stunden gleichmässig auf die drei Module. Der Umfang setzt sich aus Kontaktstudium (Präsenzveranstaltungen) und begleitetem Selbststudium (E-Learning) zusammen und wird durch das individuelle autonome Selbststudium (Vor- und Nachbereitungen, Recherchen, etc.) abgerundet.

Modul 1: 01.02. - 24.05.2018
01.02.2018 Kick-Off:
Einführung
E-Learning:
05.02. - 23.02.2018 Anatomie und Physiologie der Sinneswahrnehmung
19.03. - 06.04.2018 Befragungstechniken
23.04. - 22.05.2018 Statistik in der Sensorik
Präsenzveranstaltungen:
06.03.2018 Gute Labor-Praxis (1 d)
07.03. - 08.03.2018 Rollen in der Sensorik (1.5 d)
19.04.2018 Semantik - Wortbedeutung und Sprachgebrauch (1 d)
24.05.2018 Modulprüfung 1

Modul 2: 06.06. - 29.11.2018
Präsenzveranstaltungen:
06.06. - 07.06.2018 Sensorische Analytik (2 d)
13.06. - 14.06.2018 Hedonik (2 d)
06.09. 2018 Modulprüfung 2
E-Learning:
18.06. - 27.07.2018 Sensometrics
Fallstudie:
18.06. - 23.11.2018 individuelle Bearbeitung
29.11.2018 Abschlusspräsentation

Modul 3:
gemäss Ausschreibung für ZHAW Sensorik-Lizenzen (www.zhaw.ch/lsfm/weiterbildung)
Bei erfolgreichem Abschluss der drei Module wird der Titel Certificate of Advanced Studies (CAS) in «Sensorik» vergeben. Für den CAS erhalten die Absolventinnen und Absolventen 3 mal 5, d.h. insgesamt 15 Credits*.

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Dozierende

Spezialistinnen und Spezialisten aus dem Institut für Lebensmittel- und Getränkeinnovation ILGI sowie Gastreferierende mit langjähriger Berufserfahrung.

Anmeldung

Zulassung

Aufgenommen werden Personen, die über einen Abschluss einer Universität, Fachhoch- schule oder eine vergleichbare Ausbildung, bevorzugt im Bereich Food / Near Food oder einem der Lebensmittelbranche nahestehen- den Gebiet verfügen. Über die Zulassung von Berufsleuten mit entsprechender Qualifikation und Abschluss, sowie mind. 3-jähriger Praxiserfahrung (davon mind. 1 Jahr in einem Lebensmittelbetrieb) entscheidet die Studiengangleitung.

Anmeldeinformationen

Fragen zur nächsten Durchführung richten Sie bitte an die Fachstelle Sensorik.

AGB

Zulassungs- und Teilnahmebedingungen

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss  
auf Anfrage auf Anfrage Anmeldung

Downloads und Broschüre

Downloads