DAS Excellence in Food

Kurzbeschreibung

Das erfolgreiche Absolvieren von drei CAS führt zum Diploma of Advanced Studies in Excellence in Food. Mit dem DAS Excellence in Food können Sie nachweisen, dass Sie Ihr vorhandenes Spezialwissen (Erstausbildung, Berufserfahrung) entlang der gesamten Wertschöpfungskette mit betriebswirtschaftlichen, gesellschaftlichen und ökologischen Aspekten ergänzt haben.

Auf einen Blick

Abschluss: Diploma of Advanced Studies in Excellence in Food (36 ECTS)

Start: laufend

Dauer: ca. 1.5 Jahre

Kosten: CHF 22'743.00

Bemerkung zu den Kosten: 3 x CAS Lehrgang mit Frühbucherrabatt (3 x CHF 7'581.00)
Termine und Frühbucherrabatt

Durchführungsort: Siehe bei den einzelnen CAS-Lehrgängen, meist an der ZHAW in Wädenswil oder in Zürich oder im Raum Bern (CAS Food Product and Sales Mangement, CAS International Food Business unter der Leitung der BFH-HAFL).

Lageplan: ZHAW in Wädenswil

Unterrichtssprache: Deutsch

Kursdaten und weiterführende Informationen: Bereits definierte Kursdaten weiterer CAS Excellence in Food finden Sie unter www.foodward.ch/termine

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Die Weiterbildung Excellence in Food richtet sich an Food-Profis aus Handel, Gastronomie und Produktion. Angesprochen werden Mitarbeitende, die einen horizontalen oder vertikalen Karriereschritt anstreben.

Ziele

Mit dem DAS Excellence in Food können Sie nachweisen, dass Sie Ihr vorhandenes Spezialwissen (Erstausbildung, Berufserfahrung) entlang der gesamten Wertschöpfungskette mit betriebswirtschaftlichen, gesellschaftlichen und ökologischen Aspekten ergänzt haben.

Inhalt

Das DAS in Excellence in Food ist modular und praxisbegleitend aufgebaut. Aus den sechs angebotenen CAS-Lehrgängen müssen drei CAS besucht und erfolgreich abgeschlossen werden.

Methodik

Bitte lesen Sie die Methodik in den Beschreibungen der einzelnen CAS-Lehrgänge nach.

Unterricht

Drei aus den acht angebotenen CAS-Angebote können von den Teilnehmenden zu einem DAS-Abschluss kumuliert werden.

Die berufsbegleitende Weiterbildung umfasst: 54 Studientage mit Präsenzunterricht. Für das Selbststudium ist zusätzlich mit einem Aufwand von ca. 54 Tagen zu rechnen.

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Dozierende

Spezialistinnen und Spezialisten aus den Instituten Lebensmittel- und Getränkeinnvoation ILGI und Umwelt und Natürliche Ressourcen IUNR der ZHAW sowie Gastreferierende mit langjähriger Berufserfahrung.

Kooperationspartner

Verein foodward

BFH-HAFL

Anmeldung

Zulassung

In den Diplomlehrgang kann aufgenommen werden, wer über einen Abschluss einer Hochschule oder eine vergleichbare Ausbildung verfügt. Die Äquivalenz vergleichbarer Ausbildungen und Berufserfahrung wird durch die Studienleitung nach folgenden Vorgaben der ZHAW überprüft:

Anmeldeinformationen

Es gelten die «Allgemeinen Zulassungs- und Teilnahmebedingungen für Weiterbildungsveranstaltungen» an der ZHAW.

Bitte beachten Sie: Die «Allgemeinen Zulassungs- und Teilnahmebedingungen für Weiterbildungsveranstaltungen» beziehen sich NICHT auf die beiden CAS, welche unter der Leitung der Kooperationspartnerin BFH-HAFL durchgeführt werden. Es sind dies die CAS Product and Sales Management und International Food Business. Diese stellt unsere Kooperationspartnerin BFH/HAFL zur Verfügung. Die Bedingungen der beiden Schulen sind in vielen Teilen sehr ähnlich.

Sie finden diese unten bei den Downloads.
Ebenfalls gelten die Studienordnungen der BFH/HAFL, welche derjenigen der ZHAW sehr ähnlich ist und in Kürze aufgeschaltet werden.

AGB

Zulassungs- und Teilnahmebedingungen

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss  
laufend laufend Anmeldung

Downloads und Broschüre

Downloads