Lehrgang Gartengestaltung

Kurzbeschreibung

Im Fokus des Lehrgangs steht der Privatgarten mit seinen Herausforderungen an die Gestalterin und an den Gestalter. Wie werden Materialien und Pflanzen ausgewählt und eingesetzt, um ein überzeugendes Gesamtbild zu schaffen? Die Entwicklung individueller, situationsangepasster Ideen und Lösungsvorschläge bilden den Schwerpunkt dieser Weiterbildung. 

Auf einen Blick

Abschluss: Kursbestätigung Fachfrau/Fachmann in Gartengestaltung

Start: 11.01.2017

Dauer: 43 Tage

Kosten: CHF 8'100.00

Bemerkung zu den Kosten: Individuelle Auslagen für Verpflegung, Reisekosten, Unterkunft und Literatur gehen zu Lasten der Teilnehmenden.

Das Modul «Marketing» kann einzeln gebucht werden und kostet CHF 1'250.00.

Durchführungsort: Die Vermittlung der theoretischen Grundlagen erfolgt an der ZHAW in Wädenswil. Exkursionen führen in ausgewählte Regionen der Schweiz.

Unterrichtssprache: Deutsch

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Das Angebot richtet sich an Fachkräfte aus dem Gartenbau mit einer abgeschlossenen Berufslehre Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau sowie an Landschaftsbauzeichnerinnen, Hochbauzeichner und Architektinnen. Bei anderer Ausbildung sind praktische Erfahrungen von sechs Monaten im Gartenbau, in der Planung oder in gartenverwandten Berufszweigen nachzuweisen.

Ziele

Nach Abschluss des Lehrgangs «Gartengestaltung» sind Sie in der Lage

Inhalt

Module

Methodik

Der Lehrgang ist in vier Module gegliedert. Das Modul «Marketing» kann einzeln besucht werden, sofern freie Plätze zur Verfügung stehen. Anerkannte Fachpersonen vermitteln das Know-how in Vorlesungen, praxisorientierten Übungen und auf Exkursionen. Die im Unterricht und für die Unterlagen verwendete Sprache ist Deutsch.

Unterricht

Der Lehrgang umfasst 43 Kurstage und ist als berufsbegleitende Weiterbildung konzipiert. Die Kurstage finden in der Regel mittwochs statt.

Lehrgang Gartengestaltung
Lehrgang Gartengestaltung

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Anmeldung

Anmeldeinformationen

Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Teilnehmende, die sich für den vollständigen Lehrgang anmelden, haben Vorrang gegenüber jenen, die einzelne Module buchen.

Bitte beachten Sie die Abweichung zu den «Allgemeinen Zulassungs- und Teilnahmebedingungen für Weiterbildungsveranstaltungen an der ZHAW»: Ein schriftlicher Rückzug der Anmeldung vor Anmeldeschluss ist ohne Kostenfolge möglich. Bei Abmeldung nach Anmeldeschluss oder bei Nichterscheinen wird das gesamte Kursgeld in Rechnung gestellt. Bereits einbezahlte Kursgelder werden nicht zurückerstattet.

AGB

Zulassungs- und Teilnahmebedingungen

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss  
11.01.2017 11.12.2016 Anmeldung

Downloads und Broschüre

Downloads