Mikrobiologische Arbeitstechniken, mikrobielle Lebensmittelanalytik und Labororganisation

Kurzbeschreibung

Der Kurs vermittelt mikrobiologische Arbeitstechniken und gibt Einsicht in die mikrobielle Lebensmittelanalytik und Labororganisation.

Auf einen Blick

Abschluss: Teilnahmebestätigung

Start: 07.06.2018

Dauer: 2 Tage

Kosten: CHF 1'000.00

Bemerkung zu den Kosten: CHF 1000.- bzw. CHF 900.- für SGLH-Mitglieder
(inklusive Kursunterlagen und Verpflegung)

Durchführungsort: Der Unterricht findet an der ZHAW Life Sciences und Facility Management in Wädenswil statt.
Informationen zum Kursraum (Campus, Gebäude, Raumnummer) erhalten Sie in der schriftlichen Anmeldebestätigung.
Details zur Anreise finden Sie im Lageplan.

Unterrichtssprache: Deutsch

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Einsteiger, die sich in die mikrobiologische Lebensmittelanalytik und in verwandte Gebiete einarbeiten wollen.

Ziele

Sie lernen die gängigen mikrobiologischen Arbeitstechniken, die als Voraussetzung für die Durchführung von Untersuchungen im mikrobiologischen Routinelabor nötig sind.

Mikrobiologische Arbeitstechniken

Inhalt

Labororganisation und Laborsicherheit

Grundzüge des mikrobiologischen Arbeitens

Unterricht

2 Tage, Donnerstag 7. Juni und Freitag 8. Juni 2017

Die Teilnehmenden führen alle Tests und Ansätze selber durch. Bitte bringen Sie Ihren Labormantel mit.

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Dozierende

Spezialistinnen und Spezialisten der Fachstelle Mikrobiologie des Instituts für Lebensmittel- und Getränketechnologie ILGI

Kooperationspartner

SGLH Schweizerische Gesellschaft für Lebensmittelhygiene

Anmeldung

Zulassung

Es sind keine besonderen Vorkenntnisse nötig.

Anmeldeinformationen

Es gelten die «Allgemeinen Zulassungs- und Teilnahmebedingungen für Weiterbildungsveranstaltungen» an der ZHAW.

AGB

Zulassungs- und Teilnahmebedingungen

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss  
07.06.2018 18.05.2018 Anmeldung

Downloads und Broschüre