Sensorisches Weinfehlerseminar

Kurzbeschreibung

Die Teilnehmenden lernen die wichtigsten Weinfehler degustativ zu erkennen, die sensorischen Toleranzgrenzen bei der Beurteilung fehlerbehafteter Weine auszuloten, Weinfehler einzuordnen und Mängel bei Weinen mit sensorisch relevanten Defiziten zu beurteilen.

Auf einen Blick

Abschluss: Teilnahmebestätigung

Start: 27.03.2019

Dauer: 1 Tag

Kosten: CHF 575.00

Bemerkung zu den Kosten: inkl. Kursunterlagen

Durchführungsort: Der Unterricht findet an der ZHAW Life Sciences und Facility Management in Wädenswil statt.
Informationen zum Kursraum (Campus, Gebäude, Raumnummer) erhalten Sie in der schriftlichen Anmeldebestätigung.
Details zur Anreise finden Sie im Lageplan.

Unterrichtssprache: Deutsch

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Personen mit Weinverantwortung aus Produktion, Einkauf und Verkauf.

Ziele

Nach Abschluss des Kurses können die Teilnehmenden

Inhalt

Methodik

Unterricht

1 Tag / 27.03.2019
9.15 – 12.30 und 13.45 – 16.45 Uhr

Sensorisches Weinfehlerseminar
Sensorisches Weinfehlerseminar

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Dozierende

Anmeldung

Zulassung

Regelmässige Verkostung und Beurteilung von Weinen im Berufsalltag werden vorausgesetzt.

Anmeldeinformationen

Es gelten die «Allgemeinen Zulassungs- und Teilnahmebedingungen für Weiterbildungsveranstaltungen an der ZHAW».

AGB

Zulassungs- und Teilnahmebedingungen

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss  
27.03.2019 28.02.2019 Anmeldung

Downloads und Broschüre