SMGP Kurs 3: Phytotherapie bei Erkrankungen des Herz-/Kreislaufsystems

Kurzbeschreibung

Das Weiterbildungsprogramm SMGP in Phytotherapie zur Erlangung des Fähigkeitsausweises Phytotherapie (SMGP) oder des Zertifikates Phytotherapie (SMGP) hat zum Ziel, den Kursteilnehmern die Evidenz phytotherapeutischer Massnahmen auf der Basis moderner Daten (im Sinne von „Evidence Based Medicine“) aufzuzeigen. Es wird aber auch das Rationale traditioneller und/oder komplementärmedizinischer Aspekte in der Phytotherapie anhand von Erfahrungsberichten transparent gemacht. Darüber hinaus gilt es die Komplexität einer Arzneipflanze als Arzneimittel anhand ihrer Inhaltsstoffe, der Präparate-/Medikamentenherstellung und der pharmakologischen und/oder komplementärmedizinischen Interaktion mit dem Patienten zu erkennen. Daneben werden Grundkenntnisse über die Botanik, Inhaltsstoffe und pharmakologischen Wirkungen von Arzneipflanzen und deren Anwendungsmöglichkeiten und -formen, Dosierung sowie Kenntnisse über Anwendungseinschränkungen, Interaktionen und Nebenwirkungen erworben. Pflanzliche Arzneimittel in der SL-Liste sind bekannt.


Inhalte Humanmedizin
Bei Herz-/Kreislauferkrankungen eingesetzte Arzneipflanzen und Zubereitungen, auch im Vergleich zu anderen Arzneimitteln und Verfahren. Der Fokus liegt insbesondere auf Weissdorn bei beginnenden Herzbeschwerden. Diskutiert werden aber auch herzwirksame Glykoside und deren heutige Bedeutung, die Behandlung von peripheren Durchblutungsstörungen und deren Prophylaxe sowie von niederem Blutdruck. Weitere Themen sind die phytotherapeutischen Optionen beim metabolischem Syndrom sowie ergänzend dazu die Ernährung.
Anmerkung: Bluthochdruck wird in Kurs 10 behandelt.


Inhalte Veterinärmedizin
Hunde und Katzen sind in unserer Gesellschaft kaum noch im Dienst, sondern werden fast ausschliesslich als vierbeinige Begleiter des Menschen betrachtet. Auch Pferde gehören zunehmend in den Kreis der „companion animals“. Bedingt durch mangelnde Bewegung, Überernährung und zunehmende Lebenserwartung haben Zivilisations- und Alterskrankheiten Einzug in das Erkrankungsspektrum der Kleintiere und Pferde gehalten. Herz- und Kreislauferkrankungen sind ein wesentlicher Teil davon. Veterinärphytotherapeutische Möglichkeiten zur Therapie dieses Krankheitskomplexes stehen im Mittelpunkt der Veranstaltung.
 

Auf einen Blick

Start: 27.09.2018 09:20

Dauer: 1 Tag

Kosten: CHF 250.00

Bemerkung zu den Kosten:

Preis für Studierende der Pharmazie, Medizin und Tiermedizin CHF 100.00 (Legi muss am Kurstag vorgewiesen werden)

Die Anmeldung ist verbindlich. Bei Abmeldungen nach dem Anmeldeschluss werden 50 % der Kursgebühr verrechnet. Bei Abmeldungen weniger als 5 Arbeitstage vor Kursbeginn sowie bei Nichterscheinen, wird die ganze Kursgebühr verrechnet. 

 

Durchführungsort: ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften

Dept. N, Wädenswil

Anreise / Lageplan

Unterrichtssprache: Deutsch

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Ärztinnen und Ärzte mit medizinischem Staatsexamen an anerkannten Universitäten und Facharzttitel FMH oder mindestens 2-jährige Weiterbildung an anerkannten Weiterbildungsstätten.

Tierärztinnen und Tierärzte mit veterinärmedizinischem Staatsexamen an anerkannten Universitäten.

Apothekerinnen und Apotheker mit pharmazeutischem Staatsexamen oder Diplom an anerkannten Universitäten sowie Fachapothekertitel FPH oder eine mindestens 2-Jährige Berufserfahrung.

Phytotherapie interessierte Naturwissenschaftlerinnen und Naturwissenschaftler mit naturwissenschaftlichem Hochschulabschluss an anerkannten Universitäten (z.B. Biologie oder Chemie).

 

Ziele

Die Weiterbildung endet für Ärztinnen und Ärzte mit dem von der FMH anerkannten «Fähigkeitsausweis Phytotherapie (SMGP)». Die übrigen Absolvierenden erreichen das «Phytotherapie-Zertifikat SMGP». Damit können Apothekerinnen und Apotheker bei der FPH den «Fähigkeitsausweis FPH in Phytotherapie» beantragen. Den Tierärztinnen und Tierärzten wird der Fähigkeitsausweis «Veterinärphytotherapie GST» verliehen. Details zur Weiterbildung und zu den entsprechenden Reglementen finden Sie jederzeit aktuell auf www.smpg.ch .

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Anmeldung

Zulassung

Bitte beachten Sie die Abweichung zu den «Allgemeinen Zulassungs- und Teilnahmebedingungen für Weiterbildungsveranstaltungen an der ZHAW». Auf der Homepage der SMGP finden Sie die geltenden Reglemente.

AGB

Zulassungs- und Teilnahmebedingungen

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss  
27.09.2018 09:20 13.09.2018 Anmeldung

Downloads und Broschüre

Downloads

Links