Substratforum

Kurzbeschreibung

Eine Tour d’Horizon durch einen torffreien Pflanzenbau.

Torf bewegt: Politiker, Gärtner, Landwirte, Industrie, Detailhändler, Konsumentinnen und Konsumenten, Klima- und Naturschützer – alle. Das Substratforum 2019 ist Bühne dieser kontroversen Diskussion. Neue Herausforderungen sind oft Quelle innovativer Ideen. Referierende aus Forschung, Praxis, Bundesamt und Bildungsinstitutionen zeigen auf, wo es in der Politik gerade langgeht, erläutern, ob Torfersatzprodukte immer so umweltfreundlich sind, wie sie scheinen. Aus angewandter Forschung und Anbaupraxis werden Ideen zum sinnvollem Verzicht auf Torf vorgestellt. Daraus sollen Visionen resultieren, wie aus dem sorgsamen Umgang mit der kostbaren Ressource Torf Zukunftsfähiges entsteht. Ein Podium mit versierten Experten in der Runde soll dazu Denkanstösse vermitteln. Torfarme bis torffreie Substrate sind bei Anbietern auf einem Marktplatz zu entdecken. Ein Workshop dient dem Erfahrungsaustausch und bietet Gelegenheit, Kulturen in torfreduzierten oder torffreien Substraten zu besichtigen. Zeit, sich mit der Zukunft zu befassen – «Torffrei» hat begonnen!

Auf einen Blick

Start: 17.10.2019

Dauer: 1 Tag

Kosten: CHF 180.00

Bemerkung zu den Kosten:

Im Tagungstarif sind die Verpflegung sowie die Tagesdokumentation inkludiert.

Durchführungsort: ZHAW in Wädenswil, Campus Grüental, Hauptgebäude Aula GA 203.

Lageplan: ZHAW in Wädenswil

Unterrichtssprache: Deutsch

Unsere Weiterbildungsangebote:: aktuell & informativ – abonnieren Sie unseren Newsletter

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Das Substratforum 2019 wendet sich an alle Akteure und Akteurinnen, die Substrate für Pflanzenkulturen verwenden, handeln, herstellen oder weiterentwickeln. Der Fokus liegt auf der Reduktion oder dem Verzicht auf Torf ins Substratmischungen. Damit sind Fachpersonen, Studierende und Forschende gleichermassen angesprochen.

Substratforum 2019 – «Torffrei» hat begonnen!
Substratforum 2019 – «Torffrei» hat begonnen!

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Anmeldung

Anmeldeinformationen

Die Anmeldung ist verbindlich. Der Tagungstarif wird nach Anmeldung in Rechnung gestellt – diese gilt gleichzeitig als Anmeldebestätigung. Barzahlung ist nicht möglich.

Anmeldeschluss ist der 10. Oktober 2019. Bei Abmeldungen nach diesem Datum wird der Tagungstarif zur Hälfte und bei Nichterscheinen vollumfänglich verrechnet.

AGB

Zulassungs- und Teilnahmebedingungen

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss  
17.10.2019 10.10.2019 Anmeldung

Downloads und Broschüre

Downloads