CAS Datenanalyse

Kurzbeschreibung

Das CAS Datenanalyse vermittelt einen Einstieg in das statistische Denken sowie in klassische und neue Konzepte der Datenanalyse. Die Studierenden lernen in Abhängigkeit der fachlichen Fragestellung (business understanding) und der Art der Daten (Datentyp) Vorgehensweisen und Methoden kennen, um nützliche Erkenntnisse aus den Daten zu extrahieren.

Folgende Fragestellungen stehen im Zentrum des CAS Datenanalyse:

Das CAS Datenanalyse ist Bestandteil des DAS Data Science und des MAS Data Science.

Auf einen Blick

Abschluss: Certificate of Advanced Studies in Datenanalyse (12 ECTS)

Start: 06.09.2017, 21.02.2018, 05.09.2018

Dauer: 5 Monate

Kosten: CHF 5'900.00

Durchführungsort: ZHAW  Technopark - Trakt A (LT) - Technoparkstrasse 2 - 8406 Winterthur

Unterrichtssprache: Deutsch

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Das CAS Datenanalyse richtet sich an Personen, die

Ziele

Die Absolventinnen und Absolventen des CAS Datenanalyse

Inhalt

Modul A "Statistische Grundlagen der Datenanalyse"

Lernziele

Inhalte

Modul B "Multiple Regression und Prognose"

Lernziele

Inhalte

Modul C "Clustering und Klassifikation"

Lernziele

Inhalte

Methodik

Vorlesungen, praxisorientierte Übungen und Fallbeispiele, Gruppenarbeiten und Selbststudium (Vor- und Nachbereitung)

Unterricht

Das CAS Datenanalyse wird berufsbegleitend absolviert. Der Unterricht findet einmal pro Woche mittwochs von 9:00 bis 17:00 (8 Lektionen) statt. Ein Unterrichtstag ist in zwei Blöcke von je 4 Lektionen unterteilt, wobei ein Block aus 2 Lektionen Unterricht und 2 Lektionen praktischem Arbeiten besteht. In den praktischen Arbeiten vertiefen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer das Gelernte an konkreten Beispielen, die mit einer entsprechenden Software auf dem eigenen Laptop bearbeitet werden.

Den individuellen Stundenplan erhalten die Studierenden spätestens einen Monat vor Studienbeginn. Die schulfreie Zeit richtet sich nach den Schulferien der Stadt Winterthur.

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Dozierende

Das Team der Dozierenden besteht aus ausgewiesenen Fachpersonen mit Kompetenzen im akademischen und praktischen Bereich. Hier ein Auszug der Dozierendenliste:

Anmeldung

Zulassung

Die Zulassung zu einem CAS setzt grundsätzlich einen Hochschulabschluss (Fachhochschule, HTL, HWV, Uni, ETH) voraus. Es können aber auch Praktikerinnen und Praktiker mit vergleichbarer beruflicher Kompetenz zugelassen werden, wenn sich die Befähigung zur Teilnahme aus einem anderen Nachweis ergibt.

Grundkenntnisse der Programmierung in einer beliebigen Programmiersprache und Affinität zu Datenbanken und zur Datenanalyse sind von Vorteil.

AGB

Zulassungs- und Teilnahmebedingungen

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss  
06.09.2017 06.08.2017 Ausgebucht
21.02.2018 21.01.2018 Anmeldung
05.09.2018 05.08.2018 Anmeldung

Downloads und Broschüre

Downloads

Links

Infomaterial bestellen

Broschüre bestellen

Broschüre