CAS Risikoanalytik und Risiko-Assessment

Kurzbeschreibung

Die Qualität der Risikobeurteilung ist in jedem Risikomanagement-Prozess ein entscheidender Faktor. Nur wenn die Risiko-Identifikation, -Analyse und -Bewertung professionell durchgeführt werden, ergibt sich ein vertieftes Verständnis der Risiken. Der Erfolg eines solchen Risiko-Assessments hängt nicht zuletzt von der Verwendung geeigneter Analysemethoden ab.
Der Zertifikatslehrgang vermittelt einen vertieften Überblick über verschiedene qualitative und quantitative Analysemethoden, die im Rahmen der einzelnen Prozessschritte des Risiko-Assessments eingesetzt werden. Die wichtigsten werden detailliert behandelt und mittels Software-unterstützen Übungen und Fallbeispielen auch praktisch angewendet.
Der Einsatz von Risiko-Analysemethoden spielt auch im Rahmen des Risiko-Assessments, wie es in verschiedenen Normen vorgegebenen ist, eine zentrale Rolle: z.B. in den Bereichen Maschinensicherheit (ISO 14121-1:2007) und Medizinaltechnik (ISO 14971:2009). Im Quervergleich werden Analogien und Unterschiede des Risiko- Assessments innerhalb verschiedener Normen herausgearbeitet, um so das Verständnis für die Anwendung von Risiko-Analysemethoden zu vertiefen.
In diesem Zertifikatslehrgang werden wichtige Schnittstellen der Sicherheits- und Risikoanalytik thematisiert und diskutiert, wie z.B. Bezüge zum Recht, zur Psychologie und zu Organisationsprozessen.

Das CAS Risikoanalytik und Risiko-Assessment vermittelt einerseits ein fundiertes Know-how der wichtigsten Analysemethoden. Andererseits fördert dieses CAS auch die Reflexion über diese Methoden, damit diese im Rahmen des Risiko-Assessment in den Prozessschritten der Risiko-Identifikation, -Analyse und -Bewertung gezielt eingesetzt werden können.

Das CAS Risikoanalytik und Risiko-Assessment ist Bestandteil des Master of Advanced Studies Integrated Risk Management (MAS IRM) und des Diploma of Advanced Studies Integrated Risk Management (DAS IRM).

Auf einen Blick

Abschluss: Certificate of Advanced Studies in Risikoanalytik und Risiko-Assessment (10 ECTS)

Start: 20.09.2016

Dauer: 24 Wochen

Kosten: CHF 4'900.00

Bemerkung zu den Kosten: Inkl. ausführlicher Kursunterlagen

Durchführungsort: ZHAW Technopark - Trakt A (LT) - Technoparkstrasse 2 - 8406 Winterthur

Unterrichtssprache: Deutsch

Infoveranstaltung: Infoveranstaltung Zürich

Die Verknüpfung meiner bisherigen beruflichen Erfahrungen mit dem praktischem Wissenstransfer der Ausbildung - exakt dies wird an der ZHAW geboten.

Pascal A. Praudisch, Bereichsleiter, Kessler & Co AG, Zürich

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Das CAS Risikoanalytik und Risiko-Assessment richtet sich primär an:

Ziele

Die wesentlichen Zielsetzungen des CAS Risikoanalytik und Risiko-Assessment sind:

Inhalt

Grundlagen

Vertiefung
Methoden

Komplexere Modelle

Vernetzung

Unterricht

Das CAS Risikoanalytik und Risiko-Assessment dauert insgesamt rund 24 Wochen. Drei Hauptaktivitäten finden in dieser Zeit statt:

Beratung und Kontakt

Studienleitung und Kontakt

Veranstalter

Dozierende

Auszug Dozierendenliste

Anmeldung

Anmeldeinformationen

Für den Kursstart am 20.9.2016 sind noch Plätze frei. Eine Anmeldung ist auch nach dem Anmeldeschluss möglich.

AGB

Zulassungs- und Teilnahmebedingungen

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss Anmeldelink
20.09.2016 20.08.2016 Anmeldung

Downloads und Broschüre

Downloads

Links

Infomaterial bestellen

Broschüre bestellen

Broschüre