CAS Risikoanalytik und Risiko-Assessment

Kurzbeschreibung

Die Qualität der Risikobeurteilung ist in jedem Risikomanagement-Prozess ein entscheidender Faktor. Nur wenn die Risiko-Identifikation, -Analyse und -Bewertung professionell durchgeführt werden, ergibt sich ein vertieftes Verständnis der Risiken. Der Erfolg eines solchen Risiko-Assessments hängt nicht zuletzt von der Verwendung geeigneter Analysemethoden ab.
Der Zertifikatslehrgang vermittelt einen vertieften Überblick über verschiedene qualitative und quantitative Analysemethoden, die im Rahmen der einzelnen Prozessschritte des Risiko-Assessments eingesetzt werden. Die wichtigsten werden detailliert behandelt und mittels Software-unterstützen Übungen und Fallbeispielen auch praktisch angewendet.
Der Einsatz von Risiko-Analysemethoden spielt auch im Rahmen des Risiko-Assessments, wie es in verschiedenen Normen vorgegebenen ist, eine zentrale Rolle: z.B. in den Bereichen Maschinensicherheit (ISO 14121-1:2007) und Medizinaltechnik (ISO 14971:2009). Im Quervergleich werden Analogien und Unterschiede des Risiko- Assessments innerhalb verschiedener Normen herausgearbeitet, um so das Verständnis für die Anwendung von Risiko-Analysemethoden zu vertiefen.
In diesem Zertifikatslehrgang werden wichtige Schnittstellen der Sicherheits- und Risikoanalytik thematisiert und diskutiert, wie z.B. Bezüge zum Recht, zur Psychologie und zu Organisationsprozessen.

Das CAS Risikoanalytik und Risiko-Assessment vermittelt einerseits ein fundiertes Know-how der wichtigsten Analysemethoden. Andererseits fördert dieses CAS auch die Reflexion über diese Methoden, damit diese im Rahmen des Risiko-Assessment in den Prozessschritten der Risiko-Identifikation, -Analyse und -Bewertung gezielt eingesetzt werden können.

Das CAS Risikoanalytik und Risiko-Assessment ist Bestandteil des Master of Advanced Studies Integrated Risk Management (MAS IRM) und des Diploma of Advanced Studies Integrated Risk Management (DAS IRM).

Auf einen Blick

Abschluss: Certificate of Advanced Studies in Risikoanalytik und Risiko-Assessment (10 ECTS)

Start: 19.09.2017

Dauer: 24 Wochen

Kosten: CHF 4'900.00

Bemerkung zu den Kosten: Inkl. ausführlicher Kursunterlagen

Durchführungsort: ZHAW Technopark - Trakt A (LT) - Technoparkstrasse 2 - 8406 Winterthur

Unterrichtssprache: Deutsch

Infoveranstaltung: Infoveranstaltung Zürich

Die Verknüpfung meiner bisherigen beruflichen Erfahrungen mit dem praktischem Wissenstransfer der Ausbildung - exakt dies wird an der ZHAW geboten.

Pascal A. Praudisch, Bereichsleiter, Kessler & Co AG, Zürich

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Das CAS Risikoanalytik und Risiko-Assessment richtet sich primär an:

Ziele

Die wesentlichen Zielsetzungen des CAS Risikoanalytik und Risiko-Assessment sind:

Inhalt

Grundlagen

Vertiefung
Methoden

Komplexere Modelle

Vernetzung

Unterricht

Das CAS Risikoanalytik und Risiko-Assessment dauert insgesamt rund 24 Wochen. Drei Hauptaktivitäten finden in dieser Zeit statt:

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Dozierende

Auszug Dozierendenliste

Anmeldung

AGB

Zulassungs- und Teilnahmebedingungen

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss  
19.09.2017 19.08.2017 Anmeldung

Downloads und Broschüre

Downloads

Links

Infomaterial bestellen

Broschüre bestellen

Broschüre