DAS Schweisstechnologie

Kurzbeschreibung

Die Ausbildungsinhalte und die -dauer für Schweissaufsichtspersonen sind heute international einheitlich festgelegt. Der DAS-Abschluss an der ZHAW School of Engineering folgt diesen Standards. In einem intensiven, berufsbegleitenden Unterricht erwerben Sie genau jenes Fachwissen über die Schweisstechnologie, das den vom Internationalen Verband für Schweisstechnik (IIW) empfohlenen Anforderungen an Schweissaufsichtspersonen entspricht. Dafür garantiert neben der Expertise der School of Engineering auch die enge Zusammenarbeit mit dem Schweizerischen Verein für Schweisstechnik SVS.

Auf einen Blick

Abschluss: Diploma of Advanced Studies in Schweisstechnologie (30 ECTS)

Start: 22.03.2019

Dauer: 13 Monate

Kosten: CHF 13'200.00

Bemerkung zu den Kosten: Die Gebühren für die IWE-Prüfung sind nicht enthalten.

Durchführungsort: Der Unterricht findet in der Regel in Zürich statt:
ZHAW School of Engineering - Lagerstrasse 41 - 8004 Zürich

Die praktischen Übungen finden in der Regel in Basel statt:
Schweizerischer Verein für Schweisstechnik - St. Alban-Rheinweg 222 - 4052 Basel

Unterrichtssprache: Deutsch

Der Schweizerische Verein für Schweisstechnik (SVS) ist ein Schweizer Kompetenzzentrum für die Fachgebiete Schweissen, Fügen und Trennen. Von der Aus- und Weiterbildung, Beratung, Zertifizierung bis hin zur Werkstoffprüftechnik bietet der SVS schweisstechnische Dienstleistungen aus einer Hand.

Schweizerischer Verein für Schweisstechnik SVS

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Die Inhalte richten sich an Personen, die

Ziele

Die Studierenden

Inhalt

Das Weiterbildungsprogramm gliedert sich in vier Module und inhaltlich in vier Hauptgebiete (HG)

Modul 1 "Fachkundliche Grundlagen"

Modul 2 "Praktische Grundlagen"

Modul 3 "Hauptlehrgang"

Modul 4 "Diplomarbeit"

Die Diplomarbeit (Modul 4) wird innerhalb der Veranstaltung Fallbeispiele (HG 4) durchgeführt.

Die Erstellung der schriftlichen Diplomarbeit und die Absolvierung der mündlichen Präsentation sind integrale Bestandteile sowohl in der IWE- als auch in der DAS-Weiterbildung. Die Benotung der Diplomarbeit fliesst jedoch nur in das DAS-Zeugnis ein.

Die Module 1 und 3 finden in Form von Präsenzveranstaltungen statt, das Modul 4 in Form einer selbstständigen, praxisorientierten Diplomarbeit. Im Modul 2 finden praktische Übungen im Bereich der Handschweissverfahren und Exkursionen auf dem Themengebiet Sonderverfahren statt.

 

Methodik

Das Weiterbildungsprogramm umfasst verschiedene Aktivitäten, wie etwa Vorlesungen, praxisorientierte Übungen und Fallbeispiele, Gruppenarbeiten, Selbststudium (Vor- und Nachbereitung) und Elemente des E-Learnings.

Unterricht

Der Unterricht findet berufsbegleitend zweimal pro Woche jeweils am Freitag von 9.15 bis 16.45 Uhr (8 Lektionen) und am Samstag von 9.15 bis 16.45 Uhr (8 Lektionen) statt. Im Modul 2 wird u. a. eine dreitägige Exkursion durchgeführt.

Dauer des Weiterbildungsprogramms: 13 Monate.

Den individuellen Stundenplan erhalten die Studierenden spätestens einen Monat vor Studienbeginn. Die schulfreie Zeit richtet sich nach den Schulferien der Stadt Zürich.

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Kooperationspartner

Schweizerischer Verein für Schweisstechnik (SVS)

Anmeldung

Zulassung

Internationaler Schweissfachingenieur (IWE)

Der Schweissfachingenieurlehrgang wird postgradual durchgeführt und setzt für die Zulassung ein abgeschlossenes Hochschulstudium voraus. Die Teilnehmer/innen sollen einen Abschluss in einem Ingenieurstudiengang besitzen oder über einen gleichwertigen, von ihrem jeweiligen Land anerkannten und vom SVS geprüften Abschluss verfügen. Bewerber mit einem Hochschulabschluss erhalten nach Bestehen sowohl der Zwischen- als auch der Abschlussprüfung (schriftliche und mündliche) vom SVS das englischsprachige IWE-Diplom. Zudem erteilt die ZHAW School of Engineering den erfolgreichen Absolventen das Diplom «DAS in Schweisstechnologie». Die Studienleistung dieses DAS entspricht 30 ECTSPunkten (European Credit Transfer System).

Internationaler Schweisstechniker (IWT)

Absolventinnen und Absolventen einer höheren Fachschule (HF) bzw. einer Technikerschule (TS) erhalten nach dem erfolgreichen Besuch der Module des internationalen Schweissfachingenieurs sowie nach Bestehen der Zwischen- und der Abschlussprüfung vom SVS das englischsprachige IWT-, nicht aber das IWE-Diplom. Zudem erteilt die ZHAW School of Engineering den erfolgreichen Absolventinnen und Absolventen das Diplom «DAS in Schweisstechnologie». Die Studienleistung dieses DAS entspricht 30 ECTS-Punkten.

AGB

Zulassungs- und Teilnahmebedingungen

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss  
22.03.2019 22.02.2019 Anmeldung

Downloads und Broschüre

Downloads

Links

Infomaterial bestellen

Broschüre bestellen

Broschüre