CAS Agile Requirements Engineering

Kurzbeschreibung

Die im traditionellen Requirements Engineering angewandten Methoden zum Erheben und Dokumentieren von Anforderungen verlieren im Kontext agiler Vorhaben zunehmend an Bedeutung. An Bedeutung gewinnen hingegen wertorientierte, iterative Vorgehensweisen, enge Zusammenarbeit mit Stakeholdern und rasche Auslieferungen. Dies verlangt von den an der Entwicklung beteiligten Personen ein klares, gemeinsames Werteverständnis sowie Agilität im gesamten Entwicklungszyklus.
Im CAS Agile Requirements Engineering bereiten wir Sie auf diese neuen Tätigkeiten und Vorgehensweisen vor.
Der CAS Agile Requirements Engineering kann an folgende MAS angerechnet werden:

Auf einen Blick

Abschluss: Certificate of Advanced Studies in Agile Requirements Engineering (12 ECTS)

Start: 08.03.2019

Dauer: 10 ganze und 8 halbe Tage

Kosten: CHF 8'000.00

Bemerkung zu den Kosten:
Die vollständigen Studiengebühren sind vor Studienbeginn zu begleichen.
In den Studiengebühren sind die Einschreibe- und Prüfungsgebühren sowie sämtliche kursrelevanten Unterlagen enthalten.

Durchführungsort:
Campus ZHAW School of Management and Law, Winterthur.

Unterrichtssprache: Deutsch
Das Unterrichtsmaterial ist in deutscher und teilweise in englischer Sprache.

Weiterführende Informationen:
Es besteht eine Präsenzpflicht von 80%.

„Die Magie von Scrum und Kanban kann man in einem Buch nachlesen. Wie die Inhalte in ein Backlog kommen, muss als Handwerk gelernt werden. Diese Lücke wird mit dem CAS Agile Requirements Engineering geschlossen.“

Oliver Gabor, Managing Partner bei der dot consulting AG und Gastdozent im CAS Agile Requirements Engineering

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Der CAS richtet sich an Product Owner, Requirements Engineers, Product Manager, Führungspersonen in der IT, IT Projektleiter, Software Engineers sowie weitere Personen, welche unter anderem

Ziele

Ziel des CAS ist, den Teilnehmenden ein ganzheitliches Verständnis, die Implementierung, die Anwendung sowie das Management von agilen Entwicklungsprozessen zu vermitteln. Der CAS befähigt die Teilnehmenden in folgenden Punkten:

Inhalt

Modul 1 – Agile IT Projects:

Modul 2 – Agile Requirements Engineering:

Methodik

Die Lehrinhalte des CAS werden einerseits in Lehrgesprächen vermittelt, andererseits soll in Diskussionen von den Erfahrungen der Teilnehmenden profitiert werden.

Unterricht

Die Vorlesungen finden am Freitag und Samstag statt.

Modulübersicht CAS Agiles Requirements Engineering

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Kooperationspartner

dot consulting AG

Anmeldung

Zulassung

Der Zertifikatslehrgang richtet sich an Absolventinnen und Absolventen

Englischkenntnisse werden vorausgesetzt, weil im Studiengang mit englischer Literatur gearbeitet wird.

Über die definitive Zulassung entscheidet die Studienleitung.

Anmeldeinformationen

Der CAS Agile Requirements Engineering 19 (Start am 08.03.2019) ist ausgebucht, wir führen eine Warteliste.

Alternativ können wir Ihnen den CAS Requirements Engineering empfehlen.

AGB

Zulassungs- und Teilnahmebedingungen

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss  
08.03.2019 08.02.2019 Anmeldung

Downloads und Broschüre

Downloads