CAS Business Analysis and Methods

Kurzbeschreibung

Dieser CAS befasst sich mit der Planung und Durchführung von klassischen und agilen Business-Analysis-Projekten. Sie erhalten einen vertieften Einblick in die Unternehmens- und Anforderungsanalyse sowie Lösungsgenerierung. Bestehende Geschäftsmodelle zu analysieren und die richtigen Veränderungen mit den relevanten Anspruchsgruppen (digital) umzusetzen, ist der Kern dieses CAS. Durch die praktische Anwendung der Methoden an Fallbeispielen haben Sie die Chance, Ihre Fähigkeiten zu festigen.

Der CAS kann einzeln oder als Teil des MAS Business Analysis, MAS Wirtschaftsinformatik, MAS Digitale Transformation oder MAS Supply Chain & Operations Management absolviert werden.

Auf einen Blick

Abschluss: Certificate of Advanced Studies ZFH in Business Analysis and Methods (12 ECTS)

Start: 23.08.2019, 21.08.2020

Dauer: 17 Tage

Kosten: CHF 8'000.00

Bemerkung zu den Kosten:

Durchführungsort: Campus der ZHAW School of Management and Law, Winterthur

Unterrichtssprache: Deutsch

weiterführende Informationen: Es besteht eine Präsenzpflicht von 80%.

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Der CAS richtet sich an Personen, die mit der Analyse, Konzeption, Erstellung, Bewertung und Optimierung von (digitalen) Geschäftsmodellen betraut und/oder für Projekte im Bereich der Business Analyse verantwortlich sind.

Inhalt

Modul 1: Kompetenzen und Strategie

Modul 2: Techniken & Anwendung

Methodik

Die Lehrinhalte des CAS werden einerseits in Lehrgesprächen vermittelt, andererseits soll in Diskussionen von den Erfahrungen der Teilnehmenden profitiert werden.

Unterricht

Der Unterricht findet jeweils am Freitag und Samstag statt.

Modulübersicht CAS Business Analysis & Methods

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Dozierende

Anmeldung

Zulassung

Der Zertifikatslehrgang richtet sich an Absolventinnen und Absolventen von Hochschulen (FH/Universität) mit mind. 3 Jahren Berufserfahrung sowie an Berufsleute ohne Hochschulabschluss mit mind. 5 Jahren Berufserfahrung und entsprechenden Weiterbildungsausweisen (höhere Fachschule oder höhere Fachprüfung mit eidg. Fachausweis/Diplom).

Englischkenntnisse werden vorausgesetzt, weil im Studiengang mit englischer Literatur gearbeitet wird.

Über die definitive Zulassung entscheidet die Studienleitung.

Anmeldeinformationen

Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.

Die Durchführung im Herbst 2019 ist ausgebucht.

AGB

Zulassungs- und Teilnahmebedingungen

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss  
23.08.2019 23.07.2019 Anmeldung
21.08.2020 21.07.2020 Anmeldung

Downloads und Broschüre

Downloads

Broschüre