CAS Claims Management

Kurzbeschreibung

Der CAS Claims Management konzentriert sich auf die Besonderheiten des Claims Management aus dem Führungsblickwinkel und im Kontext der sich rasch verändernden Rahmenbedingungen und eingesetzten Technologien. In zwei Modulen werden die Themen
Strategie & Führung und Prozesse & Performance sowie Kunden-Technologie-Fähigkeiten vertieft.

Auf einen Blick

Abschluss: Certificate of Advanced Studies ZFH in Claims Management (12 ECTS)

Start: auf Anfrage

Dauer: 20 Tage

Kosten: CHF 8'000.00

Bemerkung zu den Kosten:
Der Kurspreis ist vor Lehrgangsstart zu begleichen.

Durchführungsort:
Campus ZHAW School of Management and Law, Winterthur.

Unterrichtssprache: Deutsch
das Unterrichtsmaterial ist in deutscher und teilweise in englischer Sprache.

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Der CAS richtet sich an:

Ziele

Der Studiengang vermittelt ambitionierten Fach- und Führungskräften die nötigen fachlichen Grundlagen, Methoden und Instrumente, um die gegenwärtigen und zukünftigen Herausforderungen des Claims Management von Privat-, Kranken- und Unfallversicherern in einer anspruchsvollen Fach- oder Führungsposition zu meistern.

Inhalt

Der CAS ist modular aufgebaut und gliedert sich in zwei Module:

Methodik

Der CAS Claims Management zeichnet sich durch methodische Vielfalt aus. Neben Lehrgesprächen, Referaten, Übungen, Fallstudien sowie der Arbeit an Fallbeispielen aus der Praxis wird grosser Wert auf den Praxistransfer der Inhalte gelegt.

Unterricht

Der Präsenzunterricht findet jeweils Freitag und Samstag, 08:30 - 16:30 Uhr statt (Ausnahmen möglich).

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Anmeldung

Zulassung

Anmeldeinformationen

Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.

AGB

Zulassungs- und Teilnahmebedingungen

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss  
auf Anfrage auf Anfrage Anmeldung

Downloads und Broschüre

Downloads

Broschüre