CAS Compliance Officer

Kurzbeschreibung

Der Druck auf die Unternehmen, massgeschneiderte Compliance Management Systeme zu implementieren, steigt stetig. Betroffen sind nicht mehr nur die hochregulierten Branchen, sondern auch Industrie-, Handel-, Dienstleistungsunternehmen, KMU, die Verwaltung, Hochschulen, NGOs und NPOs. Wenn Sie nach dem dafür nötigen Compliance-Rüstzeug suchen, bekommen Sie in unserem CAS Compliance Officer - mehr als Recht!

Mit unseren namhaften Referenten aus Wissenschaft und Praxis erwerben Sie nicht allein juristisches Know-How, sondern gehen weiter. Experten aus verschiedenen Disziplinen rüsten Sie mit Fähigkeiten im Change Management, der Compliance-Kommunikation, dem Risikomanagement aus oder zeigen Ihnen Tools, die den Compliance-Alltag erleichtern. Denn Compliance ist mehr als Recht!

Auf einen Blick

Abschluss: Certificate of Advanced Studies in Compliance (12 ECTS)

Start: 01.02.2019

Dauer: 15 Tage (jeweils am Freitag)

Kosten: CHF 7'600.00

Bemerkung zu den Kosten: Bis zum 30.11.2018 Frühbucherrabatt von CHF 1000.-

Inbegriffen sind die Kursunterlagen und Prüfungsgebühren. Nachprüfungen werden separat in Rechnung gestellt. Im Übrigen gelten die allgemeinen Teilnahmebedingungen für Weiterbildungsveranstaltungen an der ZHAW School of Management and Law.

Durchführungsort: Campus ZHAW School of Management and Law, Winterthur (in der Nähe des Bahnhofs Winterthur, von Zürich aus mit der S12 in 20 Minuten erreichbar).

Unterrichtssprachen: Deutsch, Englisch

Anmeldeschluss: Anmeldeschluss bis zum 10.01.2019

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Der CAS richtet sich vor allem an Personen aus folgenden Branchen und Bereichen:

Ziele

Die Kursteilnehmerinnen und -teilnehmer

Inhalt

Modul I: Compliance Management
Die Teilnehmenden erlernen im ersten Modul die notwendigen Schritte für den Aufbau eines massgeschneiderten CMS. Sie erwerben die entsprechenden juristischen, betriebswirtschaftlichen, kommunikativen und psychologischen Fähigkeiten

Teilnehmer des DAS Compliance im Personalwesen:
Das Modul 1 des CAS Compliance Officer kann auf Wunsch im Rahmen des DAS Compliance im Personalwesen absolviert werden.

Modul II: Compliance Risiken
Im zweiten Modul erlernen die Teilnehmenden, welche spezifischen, rechtlichen Risiken besondere Gefahrenpotentiale bergen, wie derartige Verstösse zu erkennen sind, welche Massnahmen in solchen Fällen zur Risikobegrenzung geeignet und wie diese anzuwenden sind. Kommt es dennoch zum Krisenfall wird der Umgang mit den Behörden geschult und ein Notfallplan erstellt.

Die Teilnehmer können einen frei wählbaren branchenspezifischen Compliance-Tag ihrer Wahl besuchen. Es steht ihnen frei, ohne Kostenaufschlag weitere Compliance-Tage anderer Wirtschaftspartner zu besuchen.

Teilnehmer des DAS Paralegalism:
Teilnehmer des DAS Paralegalism können als Wahlmodul eines der beiden Module wählen. Bitte geben Sie Ihre Wahl bei der Anmeldung im Feld Bemerkungen an.

Methodik

Der Zertifikatslehrgang basiert auf einem breiten Spektrum von Lehr- und Lernformen:

Erforderliche Leistungsnachweise pro Modul:

Unterricht

Vorlesungen / Präsenzlektionen jeweils Freitag 9.00 – 17.00 Uhr

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Dozierende

Anmeldung

Zulassung

Zulassungsvoraussetzung ist grundsätzlich ein Hochschulabschluss (Universität oder Fachhochschule). Qualifizierte Kandidatinnen und Kandidaten ohne Hochschulabschluss, aber mit einschlägiger Berufserfahrung oder entsprechendem Weiterbildungsnachweis können im Einzelfall aufgenommen werden. Über die definitive Zulassung entscheidet die Kursleitung (sur dossier)

AGB

Zulassungs- und Teilnahmebedingungen

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss  
01.02.2019 10.01.2019 Anmeldung

Downloads und Broschüre

Downloads

Broschüre