CAS Event-Management

Kurzbeschreibung

Die Entwicklung der postindustriellen Gesellschaften zu Erlebnisgesellschaften (Gerhard Schulze) führt zu einer signifikant steigenden Nachfrage nach Events in Marketing und Kommunikation, in der Kultur, den Unterhaltungsbranchen, im Sponsoring usw. Man könnte durchaus auch von einer „Eventisierung“ von Wirtschaft und Gesellschaft sprechen. Der Eventbereich hat sich in diesem Zusammenhang stark professionalisiert, gleichzeitig sind auch die Ansprüche der Kunden an die Qualität von Events gestiegen. Im CAS Event-Management erhalten Sie eine fundierte, aktuelle und vielseitige Ausbildung in Eventmanagement, die Grundlagen sowie neueste Entwicklungen und Trends umfasst. Das gelernte Knowhow kann im begleitenden Workspace direkt umgesetzt werden, indem Sie eigene Events konzipieren. Das CAS Event-Management ermöglicht den Zugang oder die Verbesserung der eigenen Position in der dynamischen und wachstumsstarken Eventbranche. Wir bringen Sie auf den neuesten Stand und machen Sie fit für neue Herausforderungen.

Auf einen Blick

Abschluss: Certificate of Advanced Studies in Event-Management (12 ECTS)

Start: 31.08.2018

Dauer: 120 Lektionen in 18 Tagen

Kosten: CHF 6'800.00

Bemerkung zu den Kosten: Die Kurskosten sind als Gesamtzahlung zu Lehrgangsbeginn zu begleichen.

Durchführungsort: Campus ZHAW School of Management and Law, Winterthur.

Unterrichtssprache: Deutsch

Infoveranstaltung: Link zu Infoveranstaltungen CAS Event-Management

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Das CAS richtet sich vor allem an Personen aus folgenden Branchen und Bereichen:

Ziele

Zertifizierte EventmanagerInnen…

Inhalt

CAS besteht aus zwei Modulen mit je 6 ETCS Punkten:

Modul 1: Eventdesign und Konzeptentwicklung

Modul 2: Eventführung und Umsetzung

Begleitend zum Kurs finden 4 gecoachte Eventworkshops statt, während denen die Teilnehmenden eigene Events entwickeln und somit ihr gelerntes Wissen direkt auch anwenden und testen können.

Methodik

Das CAS arbeitet mit einer Kombination aus Unterrichtsinputs und Eventworkshop. Das Gelernte wird bereits während dem Kurs im Workshop direkt umgesetzt. Ein Teil der Veranstaltungen finden vor Ort in inspirierendem Ambiente bei unserem Praxispartner statt.
Als Leistungsbewertung werden am Ende des CAS die Eventprojekte des Workshops präsentiert und anschliessend als Event-Dokumentation abgegeben.

Unterricht

Die Präsenzlektionen sind alle zwei Wochen, jeweils Freitag und Samstag, 09.00 – 17.00 Uhr (Ausnahmen möglich).

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Dozierende

Kerndozierende sind Persönlichkeiten des ZKM und anderer Institute der SML/ZHAW sowie erfahrene und erfolgreiche Mitarbeitende unserer Praxispartner. In einzelnen Unterrichtseinheiten finden auch Gastreferate zu neuesten Trends oder Spezialthemen statt.

Kooperationspartner

Anmeldung

Zulassung

Qualifizierte Berufstätigkeit in Kommunikation, Marketing, Veranstaltungs- und Kulturbranchen, Sport, NPO oder Politik.

Anmeldeinformationen

Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.

AGB

Zulassungs- und Teilnahmebedingungen

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss  
31.08.2018 31.07.2018 Anmeldung

Downloads und Broschüre

Downloads

Broschüre