CAS Future Bank Operations Management

Kurzbeschreibung

Übernehmen Sie eine tragende Rolle im Prozess des Wandels in der Finanzbranche. Der CAS vermittelt Ihnen ein vertieftes Verständnis in den Bereichen Digitalisierung, Prozesse und Change-Management sowie über sich verändernde Mitarbeiter- und Kundenbedürfnisse. Weiter werden deren Auswirkungen auf die Wertschöpfung von Banken behandelt. Praxisnahe Case Studies erfordern die Integration der verschiedenen Teilaspekte und fördern Ihr ganzheitliches Verständnis der zukünftigen Chancen und Herausforderungen für Banken.

Auf einen Blick

Abschluss: Certificate of Advanced Studies ZFH in Future Bank Operations Management (12 ECTS)

Start: auf Anfrage

Dauer: 24 Halbtage (Durchführung in FS 2019 vorgesehen)

Kosten: CHF 8'800.00

Durchführungsort:

Unterrichtssprache: Deutsch
Die Kursunterlagen sind in Deutsch oder Englisch verfasst.

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Dieser CAS richtet sich an Führungskräfte und Fachspezialisten aus der Finanzdienstleistungsindustrie (Schwerpunkt: Middle- und Back-Office), Beratungsunternehmen und Technologie- und Service-Providern.

Ziele

Nach Abschluss des CAS Future Bank Operations Management sind die Absolventen und Absolventinnen in der Lage, die folgenden Fragen zu beantworten:

Inhalt

Der CAS ist modular aufgebaut. Er gliedert sich in zwei Module:

Das in den beiden Modulen erlangte Wissen wird in einer Case Study am Schluss des CAS zusammengeführt.

Methodik

Der CAS zeichnet sich durch methodische Vielfalt aus. Neben Lehrgesprächen, Referaten und Fallstudien wird Wert auf ein ständiges Vernetzen der gelernten Aspekte gelegt. Zur praktischen Veranschaulichung werden zudem Field Trips geplant.

Unterricht

Vorlesungen schwerpunktmässig Freitag

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Anmeldung

Zulassung

Personen, die über keinen Hochschulabschluss verfügen, jedoch ausreichend Berufserfahrung und Zusatzqualifikationen vorzuweisen haben, können "sur dossier" zugelassen werden.

Anmeldeinformationen

Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.
Die Durchführung ist für Frühjahr 2019 vorgesehen, der Terminplan ist noch nicht finalisiert.

AGB

Zulassungs- und Teilnahmebedingungen

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss  
auf Anfrage auf Anfrage Anmeldung

Downloads und Broschüre

Downloads