CAS Intellectual Property Law

Kurzbeschreibung

Die Weiterbildung wird in Zusammenarbeit mit dem IGE angeboten. Nach dem Absolvieren des CAS verfügen Sie über eine qualifizierte Fachausbildung im Immaterialgüterrecht. Der CAS richtet sich an Juristen und Juristinnen sowie Personen mit technischem, naturwissenschaftlichem oder medizinischem Hintergrund.

 

Auf einen Blick

Abschluss: Certificate of Advanced Studies in Intellectual Property Law (12 ECTS)

Start: 05.09.2019

Dauer: 15 Tage

Kosten: CHF 7'900.00

Bemerkung zu den Kosten: Die gesamten Kursgebühren werden 30 Tage vor Beginn des CAS in Rechnung gestellt und sind innert 30 Tagen zu bezahlen.
 

Durchführungsort:
Campus ZHAW School of Management and Law, Winterthur.

Unterrichtssprachen: Deutsch, Englisch
Das Unterrichtsmaterial ist in deutscher Sprache.

Ziele und Inhalt

Ziele

Der CAS richtet sich vor allem an Personen aus folgenden Branchen und Bereichen:

Inhalt

Der CAS gliedert sich in zwei Module:

Modul 1: Grundzüge des Immaterialgüterrechts

Modul 2: Immaterialgüterrecht in der Praxis

Methodik

Der CAS zeichnet sich durch methodische Vielfalt aus. Neben Referaten, Übungen, Fallstudien und Arbeit an Fallbeispielen werden mehrere Studienreisen unternommen, um die wichtigsten Immaterialgüterrechts-Institutionen kennenzulernen.  

Unterricht

Der Unterricht findet an 15 Tagen über ein halbes Jahr verteilt an folgenden Wochentagen statt: Donnerstag, Freitag und Samstag.

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Anmeldung

Zulassung

Über die definitive Zulassung entscheidet die Studienleitung.

Anmeldeinformationen

Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.

AGB

Zulassungs- und Teilnahmebedingungen

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss  
05.09.2019 04.08.2019 Anmeldung

Downloads und Broschüre

Downloads