CAS Internationales & Digitales Immobilienmanagement

Kurzbeschreibung

Im Zertifikatslehrgang CAS Internationales & Digitales Immobilienmanagement werden die wichtigsten betriebswirtschaftlichen Grundlagen und Konzepte des operativen und strategischen Managements der Immobilienbranche vermittelt. Dabei stehen Chancen und Risiken der Internationalisierung sowie die Digitalisierung der Immobilienbranche im Mittelpunkt.

Der Zertifikatslehrgang ist Teil des umfangreichen MBA in Real Estate Management.

Auf einen Blick

Abschluss: Certificate of Advanced Studies ZFH in Internationales & Digitales Immobilienmanagement (15 ECTS)

Start: 08.11.2019

Dauer: 18 Tage

Kosten: CHF 8'950.00

Bemerkung zu den Kosten:
Die Studiengebühr von CHF 8‘950 wird zu Beginn des CAS fällig.

Durchführungsort:
Campus ZHAW School of Management and Law, Winterthur.

Unterrichtssprache: Deutsch
Das Unterrichtsmaterial ist teilweise in englischer Sprache.

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Der CAS richtet sich an Fach-, Nachwuchs- und Führungskräfte aus den Bereichen Immobilien, Architektur, Bau- und Finanzwirtschaft, welche ihre Kenntnisse im internationalen und digitalen Management der Immobilienbranche vertiefen möchten.

Ziele

Die Absolventinnen und Absolventen des CAS Internationales & Digitales Immobilienmanagement:

Inhalt

Der CAS besteht aus drei Modulen:

Jedes Modul wird mit mindestens einem Leistungsnachweis abgeschlossen.

Methodik

Der CAS zeichnet sich durch methodische Vielfalt aus. Neben Lehrgesprächen, Referaten, Übungen, Fallstudien, Arbeit an realen Fallbeispielen und E-Learning wird grosser Wert auf die Diskussion von Praxiserfahrungen der Teilnehmenden gelegt.

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Anmeldung

Zulassung

Zum CAS zugelassen sind:

AGB

Zulassungs- und Teilnahmebedingungen

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss  
08.11.2019 08.10.2018 Anmeldung

Downloads und Broschüre

Downloads