CAS Leadership und International Insurance Management

Kurzbeschreibung

Das Human Resource Management hat eine strategische Bedeutung im Unternehmensalltag, weil gut ausgebildete, motivierte und engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wesentlich zum Erfolg eines Unternehmens beitragen. Ziel des ersten Modules ist es, das Thema HRM im Kontext des strategischen Managements zu betrachten und dabei auf die besonderen Herausforderungen der Versicherungsindustrie einzugehen. Der Kurs befähigt Sie, mittels aktueller Kenntnisse und Instrumente ihre Führungsfähigkeit zu stärken. Als Absolventin oder Absolvent dieses Lehrgangs sind Sie in der Lage, unter kritischer Reflexion des eigenen Handelns Führungssituationen proaktiv gestalten zu können.

Der Schwerpunkt des zweiten Moduls richtet sich auf das Thema International Insurance Management. Dabei geht es um die Betrachtung struktureller, personeller wie auch kultureller Faktoren, die unterschiedliche Versicherungsmärkte auszeichnen. In den Intensivwochen werden die Versicherungsstandorte London und Singapur (Änderungen vorbehalten) vertieft beleuchtet, weil sie für den globalen Versicherungsmarkt und seine zukünftige Entwicklung von zentraler Bedeutung sind.

Der CAS ist integraler Bestandteil des MAS Insurance Management.

Auf einen Blick

Abschluss: Certificate of Advanced Studies in Leadership und International Insurance Management (12 ECTS)

Start: 11.01.2019

Dauer: 17 Tage

Kosten: CHF 8'000.00

Bemerkung zu den Kosten:
Die Studiengebühr für den gesamten Zertifikatslehrgang beläuft sich auf CHF 8‘000.00 und beinhaltet sämtliches Kursmaterial.

Durchführungsort:
Campus ZHAW School of Management and Law, Winterthur.

Unterrichtssprachen: Deutsch, Englisch

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Der CAS richtet sich an Personen aus sämtlichen Geschäftsbereichen eines Versicherungsunternehmens, die sich in den Bereichen Leadership und International Insurance Management weiterbilden möchten.

Ziele

Der Schwerpunkt des Lehrgangs richtet sich auf den Erwerb von folgenden Austrittskompetenzen:

Inhalt

Der CAS ist modular aufgebaut und besteht aus folgenden Modulen:

Personalentwicklung, Leadership und Veränderungsmanagement:

Merkmale, Trends, Herausforderungen und Chancen der globalen Versicherungsmärkte:

Methodik

Der CAS Leadership und International Insurance Management zeichnet sich durch methodische Vielfalt aus. Neben Lehrgesprächen, Referaten, Übungen, Fallstudien sowie der Arbeit an Fallbeispielen aus der Praxis wird grosser Wert auf den Praxistransfer der Inhalte gelegt.

Unterricht

Die ganztägigen Kurse finden in der Regel alle zwei Wochen jeweils freitags und samstags statt. Eine Ausnahme bilden die Intensivwochen im Ausland.

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Dozierende

Kooperationspartner

Zentrum Human Capital Management der ZHAW School of Management and Law
 

Anmeldung

Zulassung

Hochschulabschluss (Universität, ETH, Fachhochschule) sowie drei Jahre Berufserfahrung in der Versicherungsindustrie.
Bei anderen, vergleichbaren Abschlüssen mit entsprechender Berufserfahrung entscheidet die Studienleitung «sur dossier» über die Zulassung.

Anmeldeinformationen

Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.

AGB

Zulassungs- und Teilnahmebedingungen

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss  
11.01.2019 14.12.2018 Anmeldung

Downloads und Broschüre

Downloads

Broschüre