CAS Strategisches und operatives Prozessmanagement

Kurzbeschreibung

Prozesse sind die Brücke zwischen der strategischen Ausrichtung eines Unternehmens und der operativen Ausführung der Tätigkeiten. Prozessmanagement umfasst dabei alle Tätigkeiten, die sich mit der Gestaltung, Optimierung, Überwachung und Automatisierung von Prozessen beschäftigt. Angeboten vom Institut für Wirtschaftsinformatik erheben wir nicht nur den Anspruch Ihnen eine theoretische Fundierung bieten, sondern die Wirkung der Konzepte durch den Einsatz entsprechender Werkzeuge praktisch erfahrbar zu machen. So lernen Sie eine konkrete Modellierungssprache (BPMN 2.0), Herangehensweisen zur Anforderungserhebung zur Prozessoptimierung, Umgebungen zur Prozessautomatisierung mittels BPMNS-Systemen (Camunda) sowie ERP-Systemen (Odoo) kennen und können Ihr Wissen direkt anwenden. Kleinere Randthemen wie CRM, SCM und PLM, Referenzprozessmodelle und Process-Mining runden den Kurs ab und bieten eine ganzheitliche Betrachtungsweise.

Der CAS kann einzeln oder als Teil des MAS Wirtschaftsinformatik, MAS Business Analysis oder MAS Supply Chain & Operations Management absolviert werden.

Auf einen Blick

Abschluss: Certificate of Advanced Studies ZFH Strategisches und operatives Prozessmanagement (12 ECTS)

Start: 01.03.2019

Dauer: 13 Tage und 5 Halbtage

Kosten: CHF 8'000.00

Bemerkung zu den Kosten:

Durchführungsort: Campus der ZHAW School of Management and Law, Winterthur

Unterrichtssprache: Deutsch

Weiterführende Informationen: Es besteht eine Präsenzpflicht von 80%.

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Der CAS richtet sich an Personen unterschiedlicher Branchen sowie Institutionen der öffentlichen Verwaltung, die mit strategischen und operativen Prozessaufgaben wie Prozessanalyse und -optimierung betraut sind und ihre Kenntnisse vertiefen oder erweitern wollen.

Inhalt

Modul 1: Strategisches Prozessmanagement

Modul 2: Operatives Prozessmanagement

Methodik

Die Lehrinhalte des CAS werden einerseits in Lehrgesprächen vermittelt, andererseits soll in Diskussionen von den Erfahrungen der Teilnehmenden profitiert werden.

Unterricht

Die Lehrinhalte des CAS werden einerseits in Lehrgesprächen vermittelt, andererseits soll in Diskussionen von den Erfahrungen der Teilnehmenden profitiert werden.

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Dozierende

Anmeldung

Zulassung

Der Zertifikatslehrgang richtet sich an Absolventinnen und Absolventen von Hochschulen (FH/Universität) mit mind. 3 Jahren Berufserfahrung sowie an Berufsleute ohne Hochschulabschluss mit mind. 5 Jahren Berufserfahrung und entsprechenden Weiterbildungsausweisen (höhere Fachschule oder höhere Fachprüfung mit eidg. Fachausweis/Diplom).

Englischkenntnisse werden vorausgesetzt, weil im Studiengang mit englischer Literatur gearbeitet wird.

Über die definitive Zulassung entscheidet die Studienleitung.

Anmeldeinformationen

Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.

AGB

Zulassungs- und Teilnahmebedingungen

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss  
01.03.2019 01.02.2019 Anmeldung

Downloads und Broschüre

Downloads

Broschüre