DAS Fundraising Management

Kurzbeschreibung

Der Spendenmarkt ist hart umkämpft. Damit Non-Profit-Organisationen ( NPOs ) auch in Zukunft ihren gesellschaftlichen Auftrag erfüllen können, ist eine weitere Professionalisierung der Mittelbeschaffung notwendig. Fundraising-Aktivitäten zielen darauf, eine solide Finanzbasis für die eigenen Aufgaben und Projekte zu schaffen und diese somit dauerhaft zu sichern. Fundraising ist im NPO-Bereich eine wichtige Leitungsaufgabe, die hohe Anforderungen an fachliche, kommunikative und soziale Kompetenzen stellt. Die Vorteile des DAS Fundraising Management bestehen neben der soliden wissenschaftlichen Fundierung im konsequenten Praxisbezug sowie der engen Zusammenarbeit mit verschiedenen NPOs durch die Integration von Living Case Studies.

Auf einen Blick

Abschluss: Diploma of Advanced Studies in Fundraising Management (30 ECTS)

Start: 13.09.2019

Dauer: 2 Semester

Kosten: CHF 10'600.00

Bemerkung zu den Kosten: Mitglieder des Swissfundraisingverband SFV erhalten einen Rabatt von 500 Fr. (Kopie Mitgliederausweis bei Anmeldung mitsenden.)

Durchführungsort: Campus ZHAW School of Management and Law, Winterthur

Unterrichtssprache: Deutsch

Infoveranstaltung: Link zu Infoveranstaltungen DAS Fundraising Management

Prof. Dr. Michael Urselmann
«Der DAS Fundraising Management ist durch seine enge Verbindung aus Theorie, Praxis und Methodenvielfalt einzigartig.»

Prof. Dr. Michael Urselmann, Professor für Sozialmanagement, Fachhochschule Köln

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Der Diplomlehrgang richtet sich an:

Ziele

Der berufsbegleitende DAS Fundraising Management ist ein wissenschaftlich fundierter und praxisnaher Diplomlehrgang. Entsprechend dem Schwerpunkt Fundraising richtet das Programm sein Augenmerk auf die Vermittlung der folgenden, zu erwerbende Kompetenzbereiche:

Felizitas Dunekamp
«Die Case Studies ermöglichen, das Gelernte an realen Problemstellungen zu vertiefen und für NPOs Fundraising-Strategien zu entwickeln.»

Felizitas Dunekamp, Vorstandsmitglied Swissfundraising

Inhalt

Das Curriculum des Diplomlehrgangs baut auf den Studienzielen auf und berücksichtigt alle Aspekte eines modernen Fundraising Managements.

Semester 1: Kommunikation und Strategie

Semester 2: Fundraising Instrumente I

Semester 2: Organisation und Settings

Semester 2: Fundraising-Instrumente II

Leistungsnachweis: Diplomarbeit

Methodik

Der Unterricht berücksichtigt die aktuellen Entwicklungen im Fundraising. Gelerntes kann in der eigenen Berufspraxis unmittelbar umgesetzt werden. Der gesamte Diplomlehrgang ist interaktiv aufgebaut und die Teilnehmenden sind aufgefordert, sich mit ihrem Vorwissen und ihren Erfahrungen einzubringen.

 

 

Methodenmix:

Unterricht

Die Präsenzlektionen sind alle zwei Wochen, jeweils Freitag und Samstag, 09.00 – 17.00 Uhr (siehe auch Eckdaten unter Downloads und Broschüre).

Andrea Eschbach
«Als Journalistin und Quereinsteigerin ins Fundraising-Metier habe ich das DAS Fundraising-Management absolviert – jetzt fühle ich mich bestens ausgebildet und qualifiziert für meine Tätigkeit als Fundraiserin. Die Ausbildung vermittelte mir die nötige Fachkompetenz in diesem komplexen Berufsbild.»

Andrea Eschbach, Absolventin DAS

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Dozierende

Einen Überblick über die aktuellen Dozierenden im DAS Fundraising Management finden Sie auf unserer Seite Partner.

Kooperationspartner

Re-Akkreditierung des DAS Fundraising Management

2012 wurde der Diplomlehrgang Fundraising Management als einzige Fundraising Ausbildung der Schweiz von der European Fundraising Association (EFA) zertifiziert. 2015 und 2018 fanden Re-Akkreditierungen erfolgreich statt. Europaweit gibt es nur 11 akkreditierte Fundraising-Lehrgänge. Weitere Informationen unter http://www.efa-net.eu/efa-certification

 

Anmeldung

Zulassung

Anmeldeinformationen

Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.

AGB

Zulassungs- und Teilnahmebedingungen

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss  
13.09.2019 09.08.2019 Anmeldung

Downloads und Broschüre

Downloads

Links

Broschüre