IPMA Level A und B Zertifizierungsvorbereitung

Kurzbeschreibung

Dieser umfassende Kurs bereitet erfahrene Projektleiterinnen und Projektleiter in Einzel- oder Kleingruppen-Coachings mit 1-3 Personen auf die IPMA-Zertifizierung der Level A oder B vor. Das IPMA-Zertifikat ist eine international anerkannte Beurkundung.

Auf einen Blick

Abschluss: Kursbestätigung

Start: auf Anfrage

Dauer: Checkpoint Antrag ca. 2.5 Std mit Einzelcoachings ca. 5-12 Std.

Kosten: CHF 3'200.00

Bemerkung zu den Kosten: Die Kurskosten sind inkl. Kursunterlagen und Lehrmittel, aber exkl. der Zertifizierung bei VZPM.

Dieser Weiterbildungskurs kann mit der Projektmanagement-Simulation Swiss Island kombiniert werden. In dieser wenden Sie wichtige Lerninhalte rund um Projektmanagement in einer lebendigen und praxisbezogenen Form an und verfestigen das Erlernte so weiter. Sie erhalten einen Rabatt von CHF 100, wenn Sie die beiden Angebote zusammen buchen.

Checkpoint Antrag Zertifizierung: CHF 200; individuelle Coaching-Stunden: CHF 200/Stunde

 

Durchführungsort: Der Kurs findet in unmittelbarer Nähe zum Bahnhof Winterthur statt (3 Gehminuten).

Unterrichtssprache: Deutsch

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Der Kurs richtet sich an Projektleiterinnen und Projektleiter, die bereits eine breite und fundierte Wissens- und Erfahrungsbasis in der Projektarbeit vorweisen und die IPMA Level B oder A Zertifizierung erlangen und dabei für ihren individuellen Projekt-Kontext und Lernerfolg von einem Einzel- oder Kleingruppen-Coaching profitieren möchten.

Ziele

Die Kursteilnehmenden werden auf die IPMA Level A und B Prüfung vorbereitet. Weiter steigern sie gezielt, praxisorientiert und strukturiert ihre Projektleiterkompetenzen.

 

Inhalt

Sie wollen Experte im Projektmanagement (IPMA Level B) oder im Projektportfoliomanagement (IPMA Level A) werden? Sie haben bereits eine breite und fundierte Wissens- und Erfahrungsbasis in der Projektarbeit?

Wir bieten Ihnen ein Einzel- oder Kleingruppen-Coaching im Umfang von rund 5-12 Stunden an, verteilt über 2-3 Monate. Sie bereiten sich individuell auf Ihre IPMA-Zertifizierung vor, tauschen sich mit unseren Referenten resp. Coaches aus und diskutieren die Kernthemen anhand Ihrer eigenen Projekte oder anhand derjenigen ihrer Kurskolleg/innen. Sie erkennen die Kernthemen und Herausforderungen für den Erfolg der Projektarbeit und entwickeln je Ausgangssituation spezifische Lösungsansätze. Darauf basierend erstellen Sie Ihren Projektbericht zuhanden des VZPM, erhalten umfassendes Feedback von Coaches und Kurskolleg/innen und simulieren in verschiedenen Rollen das Zertifizierungsgespräch mit den VZPM-Assessor/innen. Weiter unterstützen Sie Ihre Kurskolleg/innen in der Entwicklung derer Themen und übernehmen dabei zeitweise eine Coachingrolle – eine Kompetenz (Coaching), welche Sie als Projektprofi in Ihrer eigenen Projektumgebung auch künftig gezielt einsetzen sollen.

Somit gestaltet sich unser Zertifizierungsvorbereitungskurs Level B und Level A als individualisiertes Einzel- bzw. Teamcoaching, ergänzt durch Inputreferate der Kurs-Referenten. Sie bringen dabei Ihr eigenes Projektthema, auf welchem Sie sich zertifizieren lassen werden, in den Kurs ein. Wir begleiten Sie bei Ihrer individuellen Zertifizierungsvorbereitung. Weiter assessieren wir Sie nach den 46 IPMA-Kompetenzelementen. Sie erhalten ein ganz spezifisches, fundiertes und strukturiertes Feedback.

Dieser Weiterbildungskurs kann mit der Projektmanagement-Simulation Swiss Island kombiniert werden. In dieser wenden Sie wichtige Lerninhalte rund um das Projektmanagement in einer lebendigen und praxisbezogenen Form an und verfestigen das Erlernte so weiter. Ein Rabatt von CHF 100 wird gewährt, wenn Sie die beiden Angebote zusammen buchen.

Methodik

Der Zertifizierungsvorbereitungskurs Level B und Level A wird in Form individualisierter Einzel- bzw. Teamcoachings – ergänzt durch Inputreferate der Kursreferenten – durchgeführt. Sie bringen dabei Ihr eigenes Projektthema in den Kurs ein, auf welchem Sie sich zertifizieren lassen werden. Unsere Coaches begleiten Sie in Ihrer spezifischen Zertifizierungsvorbereitung.

Das kleine Format fördert überdies den Austausch zu Best-Practices mit hervorragend qualifizierten Kurskolleg/innen sowie mit unseren Referenten.

Unterricht

Checkpoint Antrag Zertifizierung (ca. 2.5 Stunden); Einzel- und Teamcoachings im Umfang von ca. 5-12 Stunden

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Dozierende

Gennaro Quagliarelli

Anmeldung

Zulassung

Die Verifikation der Voraussetzungserfüllung für die Zertifizierung kann bei der Zertifizierungsstelle www.vzpm.ch via Selbstbeurteilungsformular abgeklärt werden. Der Kurs kann unabhängig davon besucht werden, die Voraussetzungen müssen erst zum Zeitpunkt der Zertifizierung vollständig erfüllt sein.

AGB

Zulassungs- und Teilnahmebedingungen

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss  
auf Anfrage auf Anfrage

Downloads und Broschüre

Downloads

Links

Broschüre