IPMA Level D Zertifizierungsvorbereitung

Kurzbeschreibung

Dieser umfassende Kurs bereitet angehende Projektleiterinnen und Projektleiter sowie Projektmitarbeitende auf die IPMA Level D Zertifizierung vor. Das IPMA-Zertifikat ist eine international anerkannte Beurkundung.

Auf einen Blick

Abschluss: Kursbestätigung

Start: 11.01.2019, 27.03.2019, 06.09.2019, 25.10.2019

Dauer: 10 Halbtage (inkl. PM-Fundamentals),40 Lekt_8 Halbtage, 32 Lekt

Kosten: CHF 3'300.00

Bemerkung zu den Kosten: Die Kurskosten sind inkl. Kursunterlagen und Lehrmittel, aber exkl. Zertifizierungsprüfung beim VZPM.

CHF 3300.00 für 10 Halbtage; CHF 2640.00 für 8 Halbtage

Dieser Weiterbildungskurs kann mit der Projektmanagement-Simulation Swiss Island kombiniert werden. In dieser wenden Sie wichtige Lerninhalte rund um Projektmanagement in einer lebendigen und praxisbezogenen Form an und verfestigen das Erlernte so weiter. Sie erhalten einen Rabatt von CHF 100, wenn Sie die beiden Angebote zusammen buchen.

Durchführungsort: Der Unterricht findet in den Räumlichkeiten der ZHAW School of Management and Law in Winterthur statt, drei Gehminuten vom Bahnhof Winterthur entfernt.

Unterrichtssprache: Deutsch

«Der Kurs hat mich optimal auf die Zertifizierungsprüfung vorbereitet. Zudem konnte ich im Berufsalltag von den praxisnahen Beispielen profitieren und das angeeignete Wissen direkt umsetzen.»

Philippe Steiner, Helsana Versicherungen AG

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Projektmitarbeiterinnen und Projektmitarbeiter, angehende Projektleiterinnen und Projektleiter sowie Assistenten/innen, die wenig Erfahrung in der Projektleitung haben. Weiter trifft auf Sie zu:

Ziele

Die Kursteilnehmenden werden auf die IPMA Level D Prüfung vorbereitet.
Weiter steigern sie gezielt, praxisorientiert und strukturiert ihre Projektleiterkompetenzen. Dieser Zertifizierungsvorbereitungskurs ist getreu der IPMA-Philosophie nicht nur auf das fachliche Know-how des Projektmanagements ausgerichtet, sondern lehrt insbesondere situative Verhaltens- und Kontextkompetenzen, die einen Projektmanager in der heutigen komplexen Welt umfassend unterstützen.

Inhalt

Der Zertifizierungsvorbereitungskurs rüstet angehende Projektleiterinnen und Projektleiter sowie Projektmanagement-Einsteiger mit der notwendigen Projektmanagement-Kompetenz aus, um (Teil-)Projekte selbstständig und erfolgreich zu leiten. Diese Weiterbildung bietet eine umfassende Einführung in die facettenreiche Methodik und Systematik des Projektmanagements. So werden in diesem Ansatz die drei in der Projektarbeit - nach IPMA - essenziellen Bereiche vermittelt: Fachkompetenzen, Verhaltens- und Kontextkompetenzen.

Der Kurs startet mit der ganztägigen Veranstaltung Project Management (PM)-Fundamentals. Personen ohne oder mit wenig Projektmanagement-Schulungserfahrung erhalten im Rahmen dieses Tages das für den Kurs nötige Grundlagenwissen zu Projektmanagement vermittelt.


In Lehrgesprächen und Diskussionen praktischer Beispiele werden die unterschiedlichen Kompetenzen, ihre Zusammenhänge untereinander und natürlich auch die theoretisch-methodischen Grundlagen für eine erfolgreiche Projektabwicklung vertieft. Mit diesen Kenntnissen gewinnen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer an Sicherheit und Bewusstsein, welches die (kritischen) Erfolgsfaktoren einer professionellen Projektführung sind.

Dieser Weiterbildungskurs kann mit der Projektmanagement-Simulation Swiss Island kombiniert werden. In dieser wenden Sie wichtige Lerninhalte rund um Projektmanagement in einer lebendigen und praxisbezogenen Form an und verfestigen das Erlernte so weiter. Sie erhalten einen Rabatt von CHF 100, wenn Sie die beiden Angebote zusammen buchen.

Methodik

Dieser interaktive Kurs besteht aus kurzen Inputreferaten, vielen Lehrgesprächen und dem Selbststudium theoretischer Aspekte des Projektmanagements. Als Basis dient das Buch „Swiss Individual Competence Baseline“ (basierend auf der IPMA Competence Baseline).

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Dozierende

Gennaro Quagliarelli

Jürg Hüsser

Luis Perez Uvalle

 

Anmeldung

Zulassung

Wir setzen keine Erfahrungen in den Kompetenzelementen des Projektmanagements voraus. Kenntnisse der Projektarbeit oder (Teil-)Projektleitung sind von Vorteil. Idealerweise verfügt der Teilnehmer bereits über erste Kenntnisse und konnte diese bereits erfolgreich in kleineren Projekten zur Anwendung bringen.

Bitte geben Sie bei der Anmeldung im Feld „Bemerkungen“ an, falls Sie bereits Projektmanagementkurse besucht haben und dadurch über entsprechend theoretisches Wissen verfügen.

AGB

Zulassungs- und Teilnahmebedingungen

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss  
11.01.2019 auf Anfrage Anmeldung
27.03.2019 auf Anfrage Anmeldung
06.09.2019 auf Anfrage Anmeldung
25.10.2019 auf Anfrage Anmeldung

Downloads und Broschüre

Downloads

Links

Broschüre