MAS Arts Management

Kurzbeschreibung

Mit dem neu konzipierten MAS Arts Management flexibel studieren!

Das Programm des MAS Arts Management bereitet die Studierenden optimal auf die Bewältigung künftiger Herausforderungen vor. Wir sind überzeugt, mit dem neu strukturierten MAS Arts Management, ein spannendes, fundiertes, aktuelles und flexibles Studienprogramm konzipiert zu haben. Neu können Sie den modularisierten Masterstudiengang individuell mit einem von vier CAS-Lehrgänge beginnen. Die Inhalte der Lehrveranstaltungen sind noch fokussierter auf die zentralen Themenbereiche des Kulturmanagements ausgerichtet und in den CAS-Lehrgängen gebündelt auf den neuesten Stand gebracht worden.

Auf einen Blick

Abschluss: Master of Advanced Studies ZFH in Arts Management (60 ECTS)

Start: auf Anfrage

Dauer: 2 Jahre

Kosten: CHF 22'400.00

Bemerkung zu den Kosten: Bei Buchung des gesamten MAS Arts Management insgesamt CHF 22'400.

Bei separater Buchung pro CAS jeweils CHF 5'600 plus Masterphase (inkl. Masterarbeit) CHF 2'000.

Durchführungsort: Campus ZHAW School of Management and Law, Winterthur

Unterrichtssprache: Deutsch

MAS Arts Management
MAS Arts Management

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Insbesondere richtet sich das Programm an:

Ziele

Das berufsbegleitende Masterprogramm in Arts Management ist ein wissenschaftlich fundiertes und praxisnahes Studium, das die Absolventinnen und Absolventen dazu befähigt, strategische und operative Aufgaben im Management und in der Führung von Kulturbetrieben und Kulturprojekten zu übernehmen. Entsprechend wird der Schwerpunkt auf folgende, zu erwerbende Kompetenzbereiche gelegt:

Leticia Labaronne, Studiengangleiterin
«Als Teil der creative community liegt Kulturmanagement an der Schnittstelle zwischen Kultur, Politik und Wirtschaft»

Leticia Labaronne, Studiengangleiterin

Inhalt

Der MAS Arts Management ist modular aufgebaut und gliedert sich in vier CAS:

Nach erfolgreichem Abschluss der vier CAS-Lehrgänge erfolgt die Zulassung in die Masterphase.

Zusätzlich zu den 4 CAS-Lehrgängen müssen je nach Voraussetzung folgende Kurse besucht werden:

Basiskurs Kultur:
Obligatorisch für MAS Studierende, die über kein kunst- oder kulturwissenschaftliches Universitätsstudium verfügen und den MAS-Abschluss anstreben. Der Kurs ist in den Studiengebühren inbegriffen.
Kursdauer: 6 Tage
Nächster Kurs: 31.05. - 01.06.2018 und 14. - 16.06.2018

Wissenschaftliches Arbeiten:
Obligatorisch für MAS Studierende, die sur Dossier zugelassen sind. Der Kurs ist in den Studiengebühren inbegriffen.
Kursdauer: 2 Tage
Nächster Kurs: 16.05.2018 und 26.05.2018

 

 

 

Methodik

Die Didaktik- und Lehrmethodik des MAS Arts Management erfüllt die Erfordernisse und Ansprüche einer modernen Erwachsenenweiterbildung. Sie vermittelt Fachwissen konzentriert und gezielt. Als methodisches Ziel des Programms steht die Umsetzung des Gelernten in der Berufspraxis im Mittelpunkt.

 

 

 

 

Besonderheiten des Programms sind:

 

Unterricht

Präsenzlektionen: Jeweils Freitag und Samstag 09.00 – 17.00 Uhr, alle zwei Wochen.

«Der MAS bot mir wertvolle Inputs für das eigene Wirken in der Kultur.»

Jessica Hefti, Absolventin MAS

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Dozierende

Einen Überblick über die aktuellen Dozierenden im MAS Arts Management finden Sie hier.

Kooperationspartner

Einen Überblick über aktuelle Praxispartner im MAS Arts Management finden Sie hier.

Anmeldung

Zulassung

Anmeldeinformationen

Anmeldungen werden via die Anmeldeformulare der CAS-Lehrgänge entgegengenommen. Die Links zu den CAS-Lehrgängen finden Sie unter Inhalt.

Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt und können so lange entgegen genommen werden, bis der Lehrgang ausgebucht ist.

AGB

Zulassungs- und Teilnahmebedingungen

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss  
auf Anfrage auf Anfrage

Downloads und Broschüre

Links