MAS Managed Health Care

Kurzbeschreibung

Besuchen Sie unseren nächsten Infoanlass am 13. September 2018, um mehr über diesen MAS zu erfahren oder melden Sie sich für ein Beratungsgespräch an.

Das Gesundheitswesen der Schweiz befindet sich in einer rasanten Entwicklung. Wachsende Kosten zwingen Leistungserbringer, Leistungsfinanzierer, Versicherer, Politik und Gesellschaft, neue Formen im Umgang mit diesen Veränderungen zu finden. Unter solchen Voraussetzungen steigen die Anforderungen an Führungs- und Fachkräfte im Gesundheitswesen. Kenntnisse über strukturelle und sozialpolitische Kennzahlen und Prozesse, die Fähigkeit, neue Themen inhaltlich schnell zu erfassen und auf das eigene Arbeitsfeld zu übertragen, sind für Sie entscheidend.

Ihre tägliche Arbeit erfordert verlässliche betriebs- und volkswirtschaftliche Beurteilungsfähigkeiten sowie Kommunikations- und Führungskompetenz. Der MAS in Managed Health Care des Winterthurer Institut für Gesundheitsökonomie bietet die Möglichkeit, sich zu kompetenten Experten weiterzubilden und vorhandene Kompetenzen zu ergänzen. Sie verbessern Ihre Chancen, in Führungspositionen in allen Bereichen des Gesundheitswesens, erfolgreich zu sein.

Auf einen Blick

Abschluss: Master of Advanced Studies ZFH in Managed Health Care (60 ECTS)

Start: laufend

Dauer: 2 - 5 Jahre

Kosten: CHF 29'600.00

Bemerkung zu den Kosten:  

ab 2019 CHF 31'200.00

Die Studiengebühr für den MAS in Managed Health Care setzt sich aus den Gebühren für die Integrationsmodule und / oder die Zertifikatslehrgänge (1 CAS à CHF 7400 (CHF 7800.00 ab 2019) (inkl. Masterarbeitsanteil) bzw. 1 Integrationsmodul à CHF 3700 (CHF 3900 ab 2019) (inkl. Masterarbeitsanteil); die  Masterarbeit im Wert von CHF 2200 wird via Zahlungen für die Unterrichtsmodule vorfinanziert).

Im Preis inbegriffen sind die Einschreibegebühr sowie sämtliche kursrelevanten Unterlagen und Lehrmittel. Die Kosten sind jeweils vor Beginn des entsprechenden Zertifikatslehrgangs fällig.

Durchführungsort: Campus ZHAW School of Management and Law in Winterthur (Nähe Hauptbahnhof). Sequenzen wie die Studienreise und Exkursionen extern.

Unterrichtssprachen: Deutsch, Englisch

«Der MAS in Managed Health Care hat viel zu meinem Verständnis zukünftiger Herausforderungen im Gesundheitssystem beigetragen, Vom ersten Tag an konnte ich das angeeignete Wissen praktisch anwenden »

Guido Winkler, Dr. med., Leitender Arzt Sozialpsychiatrischer Dienst Uri / Psychiatrische Klinik Zugersee

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Führungspersonen und Fachkräfte in anspruchsvollen Positionen im Gesundheitswesen

mehr dazu: Wichtige Hinweise und Allgemeine Zulassungs- und Teilnahmebedingungen

Ziele

Das Studium bildet Sie im Hinblick auf die aktuellen und zukünftigen Herausforderungen im Gesundheitswesen und in Ihrem Beruf gezielt weiter. Nach Abschluss des Studiums sind Sie in der Lage, neue Verantwortungen zu übernehmen, gesundheitsökonomische Massnahmen zu beurteilen und zu entscheiden nach Massgabe von Kriterien der Wirksamkeit – Zweckmässigkeit –Wirtschaftlichkeit (WZW).
Sie argumentieren überzeugend  und initiieren Veränderungsprozesse oder setzen diese um. Auf diese Weise geben Sie Ihrer beruflichen Entwicklung und derjenigen Ihrer Mitarbeitenden neue Impulse berufsgruppen- und institutionenübergreifend sowie interdisziplinär.

"Die vielseitige und intensive Projekttätigkeit der Dozierenden des WIG in Forschungs- und Entwicklungs- sowie Beratungsprojekten ermöglicht es ihnen, die dabei gewonnenen Kompetenzen und Erkenntnisse mit konkreten Beispielen in die Weiterbildung einfliessen zu lassen."

Matthias Maurer, Leiter Bildung & Services WIG, ZHAW School of Management and Law

Inhalt

Der MAS Managed Health Care ist modular aufgebaut. Je nach Erfahrungs- und Bildungshintergrund setzen Sie Studienschwerpunkte und wählen entweder systemisch-gesellschaftliche oder organisatorisch-betriebswirtschaftliche CAS und Integrationsmodule im Umfang von 48 ECTS.
Die Dauer des Studiums liegt abhängig von der individuellen Studienplanung  zwischen 2 und 5 Jahren. Aus folgenden CAS und Modulen kann gewählt werden:

Studierende mit sur Dossier-Zulassung absolvieren den Weiterbildungskurs „Wissenschaftliches Arbeiten“ (Konzeption + Anwendung) als Pflichtbesuch.

Methodik

Selbststudium, Präsenzunterricht (Referate, Fallbeispiele, Einzel- und Gruppenarbeiten, Präsentationen, Plenumsdiskussionen u.a.m.), Lernplattform

Die Weiterbildung im MAS in Managed Health Care am Winterthurer Institut für Gesundheitsökonomie (WIG) vermittelt fundiertes Wissen für Fach- und Führungskräfte im Gesundheitswesen und bezieht Ergebnisse aus Forschung & Entwicklung sowie Handlungsempfehlungen basierend auf Beratungsprojekten in angewandter Form mit ein.

Forschung und Beratung

Unterricht

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Anmeldung

Zulassung

Abschluss Hochschulstudium oder höhere Fachschule / höhere Berufsprüfung mit Berufserfahrung

mehr dazu: Wichtige Hinweise

Für die Zulassung zum Masterstudium findet vor Start des ersten CAS ein persönliches Gespräch in Winterthur statt. Über die definitive Zulassung entscheidet die Studienleitung des MAS Managed Health Care.

Anmeldeinformationen

mehr dazu: Wichtige Hinweise

AGB

Zulassungs- und Teilnahmebedingungen

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss  
laufend auf Anfrage Anmeldung

Downloads und Broschüre

Downloads

Links

Broschüre