Master of Business Administration (MBA) Real Estate Management

Kurzbeschreibung

Die Immobilienbranche sieht sich unter zunehmendem Kosten- und Wettbewerbsdruck, wachsenden Kunden­bedürfnissen sowie Regulierung und Normierung. Diese zunehmende Komplexität der Immobilienmärkte stellt die Führungskräfte der Branche vor wachsende Heraus­forderungen.

Ausgerichtet auf diese Herausforderungen lehrt der Master of Business Administration (MBA) Real Estate Management ganzheitliches betriebswirtschaftliches und management­orientiertes Wissen im Bereich der Immobilienwirtschaft. Der MBA deckt inhaltlich alle wesentlichen Managementfunktionen ab und ist bewusst fachübergreifend aufgebaut. Er umfasst betriebswirtschaftliche und rechtliche Kenntnisse. Nicht zuletzt ist aber auch die Vermittlung von weichen Faktoren, wie Kommunikations-, Sozial- und Führungskompetenzen sowie Verhandlungs­geschick zentral. Durch Praxisreferate findet ein direkter Transfer von der Theorie in die Praxis statt.

Der MBA-Titel wird von der HTW Berlin vergeben.

 

Auf einen Blick

Abschluss: Master of Business Administration (MBA) Real Estate Management (90 ECTS)

Start: 31.08.2019

Dauer: 2 Jahre bzw. 4 Semester

Kosten: CHF 32'000.00

Durchführungsort:
ZHAW School of Management and Law, Winterthur.

Unterrichtssprache: Deutsch

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Der MBA Real Estate Management richtet sich an Fach-, Nachwuchs- und Führungskräfte aus den Bereichen Immobilien, Architektur, Bau- und Finanzwirtschaft, welche betriebswirtschaftliches Wissen verbunden mit Branchenwissen stärken und vertiefen möchten, um erfolgreich Aufgaben in der Unternehmensführung und im Management zu übernehmen.

Ziele

Neben dem Schwerpunkt auf die Vermittlung von betriebswirtschaftlichen und managementorientierten Kompetenzen liegt der Fokus im MBA auf den wichtigsten Praxisanforderungen für Fach- und Führungskräfte in der Immobilienbranche:

Inhalt

Der MBA Real Estate Management ist modular aufgebaut und setzt sich aus zwei Diplomlehrgängen (DAS), drei frei zu wählenden Weiterbildungskursen (WBK) und der Master-Thesis zusammen.

Aufbau des MBA Real Estate Managements

Auswahl von drei aus fünf Vertiefungsmodulen

Methodik

Der MBA zeichnet sich durch methodische Vielfalt aus. Neben Lehrgesprächen, Referaten, Übungen, Fallstudien, Arbeit an Fallbeispielen aus der Praxis und E-Learning wird grosser Wert auf die Diskussion von Erfahrungen der Teilnehmenden gelegt.

MBA Real Estate Management - Zielgruppen und Netzwerk
MBA Real Estate Management - Zielgruppen und Netzwerk

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Dozierende

Folgende Dozierende der ZHAW School of Management and Law unterrichten im MBA (in Modulreihenfolge):

SIREA vermittelt darüber hinaus erfahrene Expertinnen und Experten (www.sirea.ch/dozenten.htm) mit langjähriger Erfahrung in den Fachgebieten Bewertung, Immobilienentwicklung, Immobilienbewirtschaftung, Verkauf, Recht, Steuern und Finanzen sowie Portfoliomanagement, welche die Dozierenden der ZHAW School of Management and Law mit Fallbeispielen aus der Immobilienwirtschaft unterstützen. Fachexpertinnen und -experten aus renommierten Schweizer Immobilienunternehmen ergänzen den Expertenpool von SIREA.

Kooperationspartner

Anmeldung

Zulassung

Zulassungsvoraussetzungen für den MBA sind

Anmeldeinformationen

Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.

Ihre Anmeldung zum MBA erfolgt in drei Schritten:

AGB

Zulassungs- und Teilnahmebedingungen

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss  
31.08.2019 31.07.2019 Anmeldung

Downloads und Broschüre

Downloads

Links

Broschüre