Seminar "Lean Healthcare Academy - Grundlagenkurs"

Kurzbeschreibung

Organisationen im Gesundheitswesen sind mit vielfältigen Herausforderungen konfrontiert. Sie müssen steigenden Qualitätsanforderungen gerecht werden, stehen dabei aber unter permanentem Kostendruck und haben Mühe, dringend benötigte Schlüssel-Arbeitskräfte zu finden und zu halten.

Lean Healthcare Management hilft, diese Herausforderungen zu meistern, denn Lean vereint auf einzigartige Weise Kundennutzen, Effizienz und Mitarbeiterzufriedenheit. In diesem Grundlagenkurs lernen Interessenten und Erstanwender, wie Lean dies schafft. Teilnehmer erhalten neben theoretischem Rüstzeug praktische Werkzeuge an die Hand, um diese in der eigenen Organisation sofort anzuwenden und mit der Weiterentwicklung der eigenen Organisation loslegen zu können.

Auf einen Blick

Abschluss: Kursbestätigung in Form eines Teilnahmezertifikats

Start: 05.10.2017

Dauer: 2 volle Tage

Kosten: CHF 1'250.00

Bemerkung zu den Kosten: pro Teilnehmer

Unterrichtssprache: Deutsch

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Der Kurs richtet sich an Schlüsselpersonen im Schweizer Gesundheitswesen welche sich Kenntnisse über den Bereich Lean Healthcare Management aneignen wollen.

Ziele

Inhalt

Die Lean Health Academy umfasst folgende Themen:

Methodik

Präsenzunterricht, Fachreferat und Übungsbeispiele, Fallstudie und Simulationen

Unterricht

Zweitägiges Seminar (Kontaktunterricht)

05. und 26. Oktober 2017

 

Anrechnung
Die beiden Kurstage vermitteln wichtige Bausteine, welche beim CAS (Unternehmensführung im Gesundheitswesen) / MAS (Managed Health Care) am Winterthurer Institut für Gesundheitsökonomie (WIG) der ZHAW berücksichtigt werden können.

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Kooperationspartner

Markus Fraefel, Markus Dörflinger (Implement Consulting Group)

Anmeldung

AGB

Zulassungs- und Teilnahmebedingungen

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss  
05.10.2017 auf Anfrage Anmeldung

Downloads und Broschüre