WBK Strategieprozesse moderieren – Vielseitigkeit nutzen

Kurzbeschreibung

Bei uns lernen Sie, Strategieprozesse zu moderieren.

Dazu gehört:

Der Kurs basiert auf dem Buch „Strategie und Diversität“, das nach nur 10 Monaten im Oktober 2015 in die zweite Auflage ging. Dort enthaltene Moderationsmethoden und Workshopdesigns wurden in über 20 Strategieworkshops getestet und kombinieren erfolgreich typische Strategietools mit Elementen der Teamentwicklung und Intuitionsanalyse. Im Kurs erleben und vertiefen wir diese Instrumente für die Settings der Teilnehmenden.

Auf einen Blick

Abschluss: Kursbestätigung: Strategieprozesse moderieren – Vielseitigkeit nutzen

Dauer: 3 Tage

Kosten: CHF 2'000.00

Bemerkung zu den Kosten: Die Kurskosten verstehen sich inkl. Kursunterlagen sowie dem Buch „Strategie und Diversität“.

BSO Mitglieder erhalten 20% Rabatt

Durchführungsort: Winterthur (ZHAW School of Management and Law).

Die Räumlichkeiten befinden sich in unmittelbarer Nähe zum Hauptbahnhof Winterthur.

Unterrichtssprache: Deutsch

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Alle Personen, die Strategieworkshops moderieren – unternehmensinterne und  externe Strategie- und Prozessberatende sowie Geschäfts-, Divisions- und Abteilungsleitende.

Ziele

Inhalt

Tag 1: Konzeptionelle Grundlagen

 

 

 

Tag 2: Strategieprozesse moderieren 1

Tag 3: Strategieprozesse moderieren 2

 

Unterricht

Teilzeit, jeweils freitags ganzer Tag

Kursdaten

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Dozierende

Dr. Kerstin Pichel
Erika Lüthi

Anmeldung

Zulassung

Erste Erfahrungen mit der Erarbeitung von Strategien, Bezug zu Strategieprozessen

AGB

Zulassungs- und Teilnahmebedingungen

Downloads und Broschüre

Downloads

Links