CAS Gemeinwesen – Planung, Entwicklung und Partizipation

Kurzbeschreibung

Zukünftige Lebensräume wohnlich und sozial gestalten.
Der gesellschaftliche und demografische Wandel verändert Städte und Gemeinden stark. Vor diesem Hintergrund bedingt professionelles Handeln, damit verbundene Entwicklungen und Prozesse zu erkennen und zu verstehen. Einsichten in lokale wie globale Ursachen und Wirkungen verdeutlichen
Handlungsräume und Gestaltungsmöglichkeiten im eigenen Praxisfeld.

Vom Analysieren zum Handeln.
Der CAS bietet neben Orientierungshilfe auch Handlungsanleitung. Er vermittelt aktuelle und theoriegestützte Methoden zur Analyse, Zielfindung, Planung und Umsetzung im dynamischen Umfeld und beleuchtet verschiedene Sichtweisen – räumlich, sozial, politisch, ökonomisch, kulturell und institutionell. Vielseitigkeit und die enge Kooperation mit dem Institut Urban Landscape der ZHAW schaffen optimale Voraussetzungen für Vernetzung und disziplinenübergreifende Zusammenarbeit.

Der sozialen Nachhaltigkeit den Weg bereiten.
Angesprochen sind Fachleute mit sozialräumlicher Orientierung aus Gemeinwesenarbeit, Soziokultur, Gestaltung, Architektur oder Planung. Der CAS richtet sich auch an Projektverantwortliche in Verwaltung, Trägervereinen oder Kirchen sowie an freischaffende Beratende. Allen gemeinsam ist das Ziel, die sozial nachhaltige Entwicklung künftiger Lebensräume interdisziplinär anzugehen.

Auf einen Blick

Abschluss: Certificate of Advanced Studies in Gemeinwesen: Planung, Entwicklung und Partizipation (15 ECTS)

Start: 31.08.2019, 31.08.2021

Dauer: 192 Kontaktstunden

Kosten: CHF 6'900.00

Bemerkung zu den Kosten: Preisänderungen vorbehalten.

Durchführungsort: ZHAW, Departement Soziale Arbeit, Hochschulcampus Toni-Areal, Pfingstweidstrasse 96, 8005 Zürich

Unterrichtssprache: Deutsch

Porträtbild von Andrea Dettling Artho
«Früher war es mehr «learning by doing» und Intuition, heute kommt noch ein Korb voller Hintergrundwissen dazu. Ich denke umfassender, ich verstehe die Dynamik, nehme verschiedene Perspektiven ein und kann vermehrt Probleme antizipieren.»

Andrea Dettling Artho, Amt für Jugend und Berufsberatung, Bereich Gemeinwesenarbeit

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Ziele

Die Teilnehmenden

Inhalt

«Wir geben Impulse für den gesellschaftlichen Zusammenhalt.»

Urs Frey, Studienleiter

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Kooperationspartner

Institut Urban Landscape der ZHAW

Anmeldung

Anmeldeinformationen

Detaillierte Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung sind ab ca. September 2018 verfügbar.

AGB

Zulassungs- und Teilnahmebedingungen

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss  
31.08.2019 07.06.2019
31.08.2021 04.06.2021

Downloads und Broschüre

Downloads

Links

Broschüre