WBK Berichte schreiben im Sozialbereich

Kurzbeschreibung

Teil der Aufgaben von Mitarbeitenden im Sozialwesen ist das Verfassen von Berichten, die einen Sachverhalt oder einen Vorgang möglichst adäquat wiedergeben. Effizienz, klare Berichtsstruktur, stringente Argumentation sowie stilistische Aspekte sind für das erfolgreiche Verfassen von Berichten massgebend. Der Kurs vermittelt Grundlagen, vertieft ausgewählte Aspekte und behandelt Schwierigkeiten, mit denen auch routinierte Schreibende oft konfrontiert sind.

Auf einen Blick

Abschluss: Kursbestätigung Berichte schreiben im Sozialbereich

Start: 25.09.2018

Dauer: 8 Kontaktstunden

Kosten: CHF 450.00

Durchführungsort: ZHAW, Departement Soziale Arbeit, Hochschulcampus Toni-Areal, Pfingstweidstrasse 96, 8005 Zürich

Unterrichtssprache: Deutsch

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Angesprochen sind Fachleute der Sozialen Arbeit und verwandter Arbeitsfelder sowie alle anderen Interessierten, die in sozialen Berufen Berichte verfassen.

Ziele

Die Teilnehmenden gewinnen Sicherheit in grundsätzlichen Bereichen des Verfassens von Berichten (Schreibprozess, Berichtstruktur, sprachliche Aspekte).

Inhalt

Sprache (textsortengemässe Satzstruktur, Wortschatz, Grammatik):

Inhalt und Struktur (für Behörden relevante inhaltliche Aspekte, der Bericht als Textsorte):

 

Methodik

Workshop mit Inputs, Übungen und Analyse.

Wenn möglich bitte eigenen (anonymisierten) Bericht vorgängig einreichen und in den Kurs mitbringen.

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Dozierende

Ursula Stadler, lic. phil
Tel +41 58 934 62 23
ursula.stadler@zhaw.ch

Anmeldung

AGB

Zulassungs- und Teilnahmebedingungen

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss  
25.09.2018 24.08.2018 Anmeldung

Downloads und Broschüre